Kinder zu mir holen

    • (1) 02.04.17 - 17:28

      Hallo zusammen, ich habe folgendes Anliegen:

      Ich bin seit einem dreiviertel Jahr geschieden. Seit 2014 getrennt lebend. Ich habe damals meinen Exmann verlassen und mir in der Stadt eine neue Existenz aufgebaut. Aufgrund einer psychischen Erkrankung die mit vielen stationären Aufenthalten einherging sind die Kinder (9 u 14) bei meinem Ex und seiner Mutter geblieben. Ich lebe alleine, bin mittlerweile stabil.

      Meine Kinder habe ich jedes Wochenende im Wechsel. Ein WE den Kleinen ein WE die Große. Nun kommt es gehäuft vor das die Kinder ungewaschen verlottert in kaputten Schuhen oder wie es jetzt war in Kniestrümpfen und dicker Winterjacke bei über 20 Grad kam. Meine Ex Schwiegermutter ist überfordert und meinem Ex ist es zu viel sich um so Belanglosigkeiten zu kümmern...hat er nie machen müssen.
      Nun hat mein Ex die keine Ahnung wie vielte Beziehung mit einer 20 Jahre jüngeren angefangen und nun ist es noch schlimmer weil er einfach nicht bei der Sache ist.

      Mein Gedanke ist die Kinder nun zu mir zu holen. Ich denke das ich wieder fit genug bin mich um die beiden zu kümmern und es ist mein sehnlichster Wunsch sie wieder bei mir zu haben.
      Wie -außer das Gespräch zu meinem Ex suchen,klar- sollte ich jetzt vorgehen? Was wären die nächsten Schritte?

      Danke das ihr euch die Mühe gemacht habt alles zu lesen.
      Liebe Grüße
      SIJU

      • Hallo,

        An deiner Stelle würde ich die Kinder vielleicht die nächsten paar Wochenenden beide nehmen. Nicht nur 1 Kind im Wechsel. So könntes du schon mal gucken, wie ihr zu dritt am Wochenende funktioniert. Und dann mit dem ex besprechen, dass die Kinder paar Tage bei dir bleiben. Und erst wenn bis dahin alles gut klappt, kannste erst ahnen, ob du wirklich stabil genug bist.

Top Diskussionen anzeigen