Bekommt ihr Unterhalt nach Düsseldorfer Tabelle?

    • (1) 21.08.17 - 11:57

      Hallo,

      mich würde interessieren wieviel Unterhalt die Kindsväter bezahlen? Zahlen sie das normale nach der Tabelle oder bekommt ihr Unterhaltsvorschuss? Oder gar nichts?

      Wäre über Antworten froh

      lg Mausi2311

      • Hallo Mausi.

        Was soll dir denn diese Umfrage hier bringen? Für eine aussagefähige Antwort ist der Leserkreis hier viel zu klein. Wenn du wirklich aussagefähige Angaben haben willst, solltest du amtliche Statistiken studieren. Dabei kommt so manche interessante Tatsache ans Licht. Z. B., daß der prozentuale Anteil zahlungsunwilliger Mütter deutlich über dem zahlungsunwilliger Väter liegt (!!!).

        Aber um deine Frage hier zu beantworten: Ich als Vater zahle für meine beiden Kinder nach Stufe 5. Regelmäßig und unaufgefordert.

      ist doch ganz einfach:

      50% erhalten gar keinen Unterhalt vom UET
      25 % nicht vollständig
      25 % erhalten den vollen KU

      hier wird die Quote der, die keinen erhalten etwa erhöht sein, denn hier melden sich bestimmt nicht die an, die die volle finanzielle Unterszüzung genießen.

    • Der Vater meiner Tochter hat gezahlt, je nach seinen Möglichkeiten.
      Er war zwar nicht immer glücklich darüber und manchmal brauchte er eine Erinnerung, aber er hat gezahlt.
      Allerdings war er auch froh als die Zahlerei ein Ende hatte und unser Töchterchen auf eigenen Beinen stand.

      Der Vater unseres Mittleren hat noch nie gezahlt.
      Er vertritt den Standpunkt, dass er sich von der Gesellschaft nicht ausbeuten lassen würde und bezieht Harzt IV....
      Geld sei Grund allen Übels auf der Welt und er würde dies nicht unterstützen.
      Er bot allerdings an ein paar Gläser selbstgemachte Marmelade zu schicken *würg*

      Die meisten Väter die ich kenne kommen für ihre Kinder nach ihren Möglichkeiten auf.
      Das steht für sie auch nicht in Frage.

      Hallo, ich bekam das erste halbe Jahr Unterhaltsvorschuss. Dann erhielt ich den Unterhaltstitel und seit dem zahlt der Papa sehr regelmäßig den Mindestunterhalt für ein Kind nach Düsseldorfer Tabelle.

    • Ja, der Vater meines Sohnes zahlt den Unterhalt nach DDT, zumindest das, was ich ausgerechnet habe. Ich habe aber keinen Titel, noch nie gebraucht.

      Kann sein, dass ich bei einer Neuberechnung mehr bekommen würde, aber genau weiß ich es nicht.

      Unser Sohn ist sehr viel bei ihm und er kauft auch mal Klamotten und Schuhe und bezahlt den Verein, dann gleicht sich das wieder aus.

      Hallo Mausi,
      ja, mein Ex-Mann zahlt für unsere beiden Kinder Unterhalt nach Düsseldorfer Tabelle. Einen Titel habe ich nicht - das ist auch nicht nötig.

      Da wir beim selben Arbeitgeber arbeiten, bekomme ich mit, wenn er befördert wird o.ä. Dann weise ich ihn darauf hin, dass er bitte eine Neuberechnung machen soll, was er dann auch tut.

      Allerdings weiß er auch, dass ich sofort bei unserer Gehaltsstelle stehen würde, wenn er sich nicht an die Regeln hält.
      Aber wie gesagt: er ist da sehr zuverlässig (auch wenn er eine Erhöhung wohl nicht von sich aus anstoßen würde).
      Kann mich also in dieser Hinsicht nicht beschweren. Augen auf bei der Partnerwahl... #schein

      LG
      Nina

      • Was bist du denn für eine geldgierige Ex? Sofort bei der Gehaltsstelle stehen... da fällt mir nichts mehr ein. Wenn er nicht spurt oder sich nicht an deine Regeln hält, stehst du sofortbeim Chef, oder was?

        • Lustig #winke

          Nein, geldgierig bin ich sicher nicht, aber gerechtigkeitsliebend. Wir arbeiten in einem großen Unternehmen - an den Chef wird da gar nichts ran getragen. Da es bei uns NIE zu verspäteteten oder fehlerhaften Überweisungen des Gehalts kommt, weiß ich, dass er seine Kohle immer pünktlich hat.
          Nein, bei uns gibt es kein "spuren" oder "sich an die Regeln halten". Wir haben das gemeinsame Sorgerecht und alles wird ordentlich besprochen. Es gibt keinerlei Feindschaft zwischen uns.
          Die Höhe des Kindesunterhalts ist festgelegt. Also soll er bitte auch zahlen und zwar pünktlich. War bisher auch nie ein Problem - ist ja nicht so, dass er knapp bei Kasse wäre.
          Kannst also aufhören, dich für meinen Ex stark zu machen und mich zu beleidigen. Uns gehts recht gut #winke

    Hallo 👋

    Also der Papa meiner Kinder zahlt keinen Unterhalt, muss er auch nicht. Ich bin autonom und zielstrebig genug, mich und die Kinder alleine zu unterhalten..wo ein Wille, da ein Weg 😉
    Ich habe ihm gesagt, dass ich es besser finde, wenn er nicht nur mit 1080€ Selbstbehalt rumkrebst, selbst nichts mehr hat um adäquat leben zu können und dann auch noch auf den Alltag mit seinen Kinder verzichten muss. Er soll das Geld lieber verwenden um mit den Kindern schöne Unternehmungen zu machen und Erinnerungen für die Beiden mit dem Papa zu schaffen.

    Von Damen und Herren die ihre Ehemaligen drangsalieren nur um Ihnen auch noch die letzten Kröten aus der Tasche zu ziehen halte ich -milde gesagt- recht wenig 😉

    Beste Grüße 😊

Top Diskussionen anzeigen