Taschengeldkonto, Unterschrift des Vaters

    • (1) 07.09.17 - 12:37

      Hat jemand mal ein Taschengeldkonto (Guthabenkonto) ohne Unterschrift des anderen Elternteils eröffnen können?

              • Ja, da war meine lange Leitung auch noch verklemmt. Kannst ja das Sorgerecht auch teilen, obwohl Du nicht verheiratet bist oder als Geschiedene ist es ja auch bei beiden Eltern. Entweder hab ich heute zu viel gearbeitet oder ich werde echt alt. #schmoll

                Ich gestehe aber, für mich wäre so eine Unterschriftenverweigerung eine schöne Steilvorlage, denn gerade was das Jugendkonto angeht, ist das kaum im Sinne des Kindeswohls. Ruckzuck wär ich beim Familiengericht.. ;-)

      Hallo,

      unsere Bank hat den KV direkt angeschrieben und sich die Unterschrift geholt- da es nicht von mir kam hatte er keinen Grund sich dem entgegenzustellen- sind ja doch oft einfach Machtspiele.

      Ich versuche mich bei solchen Sachen möglichst rauszuziehen, dann läuft es meist.

      LG
      Miss Li

Top Diskussionen anzeigen