Leistung Jobcenter...wie viel zum Leben ???

    • (1) 30.01.18 - 22:12

      Guten Abend, ich habe da mal ein paar ganz doofe Fragen. Erst dachte ich beim Gespräch, dass ich es verstanden habe, aber irgendwie 🤦😅
      Erstmal von Anfang an.
      Mein Partner und ich haben uns getrennt, wir haben zwei gemeinsame Kinder, 3 und 1. Da ich momentan noch nicht arbeiten kann, habe ich beim Jobcenter Leistungen beantragt.
      Den Regel-und Mehrbedarf hat sie mir im etwa genannt.. 1045,76€.
      528€ Kosten für die Unterkunft.
      =1573, 76€
      2* Kindergeld 388€
      Für Februar einmal noch 300€ Elterngeld.
      Unterhalt wird noch berechnet.

      Wie viel bleibt mir im Monat für mich und die Kinder?
      Ich verstehe es nicht. Im knapp zwei Wochen habe ich zwar die Antwort, aber ich ich bin nur neugierig.

      Entschuldigt die blöde Frage, ich hab zum ersten Mal damit zu tun und die Situation ist einfach nur blöd momentan.
      ZUM Glück nur bis August, dann gehe ich endlich wieder arbeiten!

      Dankeschön!

      • Es bleibt dir der Regel- und Mehrbedarf. Unterhalt und Kindergeld werden angerechnet. Wie es sich mit dem Elterngeld verhält, kann ich nicht sagen

        Hallo,

        wieso bekommst Du nur 300€ Elterngeld? Hast Du vor dem zweiten Kind auch nicht gearbeitet? Hast Du denn noch einen Arbeitsvertrag und kannst sicher ab August wieder arbeiten? Wieso unterstützt Dich Dein Ex-Partner nicht? Dazu ist er doch verpflichtet.
        Liebe Grüße Andrea

        Bis auf das Elterngeld werden alle sonstigen Einkünfte angerechnet. Kindergeld aber auch Unterhalt für die Kids und auch Dich. Das Jobcenter stockt dann bis zum errechneten Existenzminimum von 1.500€ auf.
        Kann Dein Mann Unterhalt für Dich und die Kids leisten?

Top Diskussionen anzeigen