Getrennt, Ärger mit dem Vater meiner Tochter und dem Jc

    • (1) 17.03.18 - 09:29

      Guten Morgen zusammen ,
      Ich möchte mich hier mal ein bisschen belesen und vllt ist ja jemand in der selben Situation oder fast.

      Ich habe mich Anfang des Jahres von meinem Ex dem Vater meiner Kleinen getrennt , Da es für mich einfach kein Sinn mehr gemacht hat und ich mich auch komplett neu verliebt habe.... ( war mit der Person aber noch nicht zusammen )
      Er ist dann trauernd zu seinen Eltern gefahren und wohnt wohl dort oder bei seinem Bruder? der auch da gleich ums Eck wohnt ...weis ich nicht genau.

      So nun , ist klar er ist gekränkt und alles , verstehe ich...

      Nun kam mein da noch nicht neuer Partner zu mir, er kommt nicht von da wo ich her komme sondern von woanders , ein bisschen schneller als gedacht aber er und ich wollten uns unbedingt nun kennenlernen. 🙈 ( mag sein für einige ist es sehr früh und Co)
      Aber bei verliebtheit ist man ja meist übermütig 🙈🙈

      Naja nun sind wir auch Zusammen und damit kommt mein ex auch absolut nicht klar, er beleidigt mich und ihn in einer Tour, stellt mich als schlechte Mutter da , ich würde sie ja total vernachlässigen, was absolut nicht stimmt! - mein neuer Partner und sie sind schon fast ein Herz und eine Seele, er hat die letzte Zeit viel mehr mit der kleinen gemacht als ihr Vater in 3 Jahren 🙈🙈🙈- ich übertreibe in der Hinsicht nicht!
      als Weihnachtsfeier war in der Kita der klein, meinte ihr Vater als ich sagte wir könne ja zusammen hin, ich verschwende doch nicht mein Freien Tag dafür 😫😠 ...

      Für mich war ab den Zeitpunkt klar das dies das Ende für mich war da es schon öfter vor kam das er absolut an seinen freien Tag keinen Lust hatte was zu machen mit der kleinen 😠... Reden half da auch nicht mehr. Mir ging es nur noch schlecht was meine Freunde auch mit bekommen haben.
      Meine Mutter ist letztes Jahr dazu noch verstorben und trotzdem könnte ich mich nicht mal verschatzen und für mich sein, nein mein ex fragte nur einmal wie es mir geht und müsste mich weiterhin alleine um die kleine kümmern und das obwohl er frei hatte 2 Tage 😖.

      Nun ja , Unterhalt zahlt er mir nicht weil er mir nicht vertraut 😫 da will er lieber auf einen schreiben warten von JC bzw uvgkasse ? - ich weiß nicht so genau wie das alles ablaufen wird , er hat sich auch noch nicht abgemeldet so mit erschwert er mir alles und ich muss ihn nun "zwangsabmelden"....

      Dazu muss ich erstmal ALG 2 neu beantragen , und uvg wo der Bescheid auf sich warten lässt. Den aber braucht das JC. Seit 2 Monaten warte ich und hab somit nur das Kigeld momentan zum leben. Die Miete und Co lässt auf dich warten so das ich die fristlose schon bekomme - ich weiß das ich dennoch Zeit habe.
      Nun war ich letzte Woche Freitag dort um noch den Rest den ich habe ( ausser uvg) abzugeben. Habe dann Mittwoch angerufen warum ich noch kein Bescheid habe und dann sagte der Herr mir das genau das Fehlen würde was ich Freitag erst abgegeben habe und der einstellungsbescheid vom Wohngeld ( der eigendlich Mittwoch letzte Woche ankam laut ausage der Dame der ich die Sachen gab.
      Nun muss ich da Montag wieder hin und genau das wieder abgeben, Das kann doch echt nicht WAHR sein 😠 laut ausage am Telefon soll noch mal ein schreiben komme, was noch fehlen würde , bis jetzt hatte ich noch nichts im Briefkasten 🤔
      Leider konnte ich jetzt nicht vorher zum JC da ich nicht das Kleingeld habe um hinzufahren. Und nun kann ich dies Montag abgeben. Mit der fristlosen Kündigung der Wohnung 😖
      Viele sagen das sie dann schneller tätig werden, ist das wahr?
      War jemand in einer ähnlichen Situation , und kann mir da etwas helfen vllt?

      Sorry für den langen Text🙈🙈🙈

      LG und ein schönen Tag euch 💜

      • Wie der Kindsvater den Umgang mit seinem Kind gestaltet ist etwas, was Du nicht beeinflussen kannst. Im Grunde kann er auch immer wieder Umgänge spontan absagen und Du hast erst dann eine Handhabe, wenn dies nachweislich dem Kind schadet. Vorher kann er tun und lassen, was er möchte. Hier wäre ein Gespräch zwischen Dir, ihm und einem Mitarbeiter des Jugendamtes sinnvoll. Der Umgang kann dabei auch schriftlich geregelt werden. Und Du kannst nebenbei gleich ansprechen, dass die Beschimpfungen Dir und Deinem Partners gegenüber einzustellen sind. Auch, wenn das Jugendamt dafür nicht zuständig ist, hättest Du dann schonmal einen Zeugen und evtl. lässt sich Dein Ex das dann auch bleiben.

        UVG hätte ich gar nicht beantragt, sondern eine Beistandschaft eingerichtet und direkt Unterhalt gefordert. Dabei spielt es keine Rolle, ob er Dir vertraut oder nicht, die Zahlungen tätigt er dann nämlich direkt ans Jugendamt, nachdem die aufgrund seiner Gehaltszettel errechnet haben, wieviel Eurer Tochter zusteht. Und es spielt dann auch keine Rolle, ob Du bereits ALGII bekommst.

        Zum JC selber kann ich nichts sagen, aber wenn Du den Zettel am Freitag abgegeben hast, wirst Du Dir ja sicher bescheinigen haben lassen, dass er dort eingegangen ist. Dann müssen sie ihn suchen, meistens hängt er dann irgendwo noch fest. Und warum das zwei Monate dauert, bis Du einen Bescheid hast, kann daran liegen, dass die Mitarbeiter überlastet sind. Zur Zeit ist ja die Grippewelle unterwegs.

        • Hallo und Danke für deine Antwort.

          Ja das Jobcenter wollte nun das ich uvg beantrage. Deswegen hab ich den Antrag gestellt und vor 4 Wochen weggeschickt. Leider erreiche ich da niemanden, Das ist noch mal ziemlich blöd.

          Der Vater der kleinen kann die kleine sehen wie er das handhaben kann, Da er im Verkauf arbeitet und Schichten hat so wie auch am wochenende arbeitet.

          Für mich ist es wichtig das sie ihn auch sehen kann daher machen wir das so wie es gerade passt.

          Das mit dem Beistand wusste ich jetzt nicht genau, Das ist eben Neuland für mich 🙈.

          Das Problem ist er hat nicht gerade wirklich viel und er möchte auch ne eigene Wohnung haben, Wenn er den noch Unterhalt zahlt hat er gar nichts mehr so. Da wir noch ein Kredit zusammen haben und er den momentan auch alleine zahlt da ich ja nicht kann.

          Ich möchte ihn nicht ausnehmen wie eine weihnachtsgans
          Aber auf meine Vorschläge geht er leider auch absolut nicht ein. Also muss ich fürs erste uvg beantragen. 😐

          Aso , Nein leider hat die mir keine Bestätigung gegeben das ich die Unterlagen abgegeben habe, die wollte mich schnell los werden und hatte kaum die Zeit mit mir überhaupt zu reden 😖.
          Aber Montag werde ich es mir bestätigen lassen und natürlich erst gehen wenn das auch mal voran geht. Denn momentan gehen die Schulden immer mehr Berg auf und das stresst mich zusätzlich noch 😰

          LG und schönen Tag☘

            • Ist immer etwas unterschiedlich.

              Mal 1300 + - 200 Euro. Kommt auf die überstd und Co an. 460 gehen aber schon für den Kredit weg 🙈...

              • Auweia. Wer hat ihm/euch denn so einen hohen Kredit bei so wenig Einkommen gewährt?!

                Wenn man im Schnitt von 1400 ausgeht, wäre er wohl für den Mindestunterhalt leistungsfähig. Die Zinsen können unter Umständen abzugsfähig sein, wenn der Kindesunterhalt dadurch nicht gefährdet wird. Die Tilgung aber nicht.

                Er/Ihr muss/müsst also die Situation klären: umschulden mit geringeren Raten, Nebenjob suchen bzw einen Minijob neben der Elternzeit, Elternzeit verkürzen und wieder (voll) arbeiten.

                Er soll sich seiner Unterhaltspflicht nicht entziehen, aber meiner bescheidenen Meinung nach kannst auch du dich jetzt nicht deiner Verantwortung entziehen. Vom Kredit hast du mit profitiert und immerhin ist DEIN Dach überm Kopf gefährdet und Du produzierst gerade Schulden und sorgst dafür, dass einem Anderen Geld fehlt, nämlich deinem Vermieter. Also bitte nicht nur das Amt und den Vater sondern auch dich selbst in die Verantwortung nehmen.

                LG

                • Ich habe oben schon geschrieben das ich ihn Vorschläge gemacht habe wie wir dies machen könnten. Dies hat er alles abgelehnt! Ich versuche Lösungen zu finden die er verweigert , na was soll ich den da machen ? - der Kredit gehört uns denn ich auch mit abbezahlen werde sobald das mit dem Amt endlich klappt.

                  Und wie ich noch geschrieben habe, will ich ihn NICHT ausnehmen wie die weihnachtsgans!

                  Umschulung hatten wir probiert allerdings worden wir überall abgelehnt.

                  Und noch hab ich auch gesagt sobald das endlich mit dem Amt geklärt ist , kann man das mit dem Kredit auch klären und das andere alles ....

                  • Und was ist mit arbeiten? Von ALG2 kannst du keine Schulden abtragen. Wenn ich nicht falsch liege, darfst du es auch nicht.

                    LG

                    • Wieso darf ich meine Schulden nicht mit ALG 2 abzahlen ? - das hab ich noch nie gehört.
                      Zu deiner frage habe Ich dazu weiter unten was geschrieben. .

                      • Ich sagte ja, ich bin mir da nicht ganz sicher. Meine Schwester hatte zwischen zwei Jobs ohne Anspruch auf ALG1 mal Stress deswegen mit dem Jobcenter. Grob zusammengefasst, sie haben ihr die Leistung gekürzt, weil sie dann offensichtlich nicht so viel braucht, wenn sie davon Schulden begleicht (die sie nur hatte, weil ihr jemand Geld für die Miete geborgt hat). Ob das rechtens ist, keine Ahnung. Aber Stress hat das allemal gemacht.

                        LG

          Die rühren in Sachen Bearbeitung von Anträgen keinen Finger, wenn noch Unterlagen fehlen.
          Du musst Dich massiv kümmern und immer hinterher sein, sonst dauert das mit der Berechnung noch ewig.

    Warum arbeitest du nicht?

    • Meine Tochter kam erst Oktober letzten Jahres in die Kita, seit dem bewerbe ich mich egal ob im verkauf, als Reinigungskraft oder sonst was. Nur Krieg ich nur ablehnungen 😓
      Dabei hab ich ne dicke Bewerbungmappe mit Zertifikaten unter anderen mit mehreren masnahmen und und und. Ich weiß nicht woran dies liegt. Selbst 2 min Fuß weg von mir war eine stelle frei selbst da haben sie mich abgelehnt. Dabei wären 2 Std am Tag für mich perfekt gewesen 😕 da ich es auch mit dem Rücken habe.
      Aber viele wollen halt auch das man abends arbeitet und da habe ich allerdings niemanden der meine Tochter nehmen kann. 😕

Top Diskussionen anzeigen