wieviel geld steht euch zur verfügung 2 kinder

    • (1) 27.03.18 - 12:37

      hallo zusammen,

      ich wüßte gerne, wieviel geld euch im monat mit kindern zur verfügung steht.

      ich habe (miete ist schon bezahlt) noch 1400 Euro im Monat übrig mit 2 Kindern.. die Fixkosten belaufen sich auf etwa 500 Euro ohne Essen. Urlaub und so, kann man da warscheinlich vergessen oder? Wieviel braucht ihr um gut leben zu können.

      LG und Danke

      Hallo kommt drauf an alleinerziehend oder zusammen bzw verheiratet.

      Mit meinen Mann 2 Kindern haben im Monat 1400 Euro zur Verfügung. Fixkosten etc sind abgezogen. Hier muss man allerdings sehen das wir noch das betreuungsgeld erhalten. 150 Euro extra. Und auch Wohngeld von 137 Euro. Sonst hätten wir auch nur knapp 1000 Euro übrig. In den kosten sind keine windeln abgezogen oder Nahrung fürs Baby.

      Ohne das zusätzliche Geld hatten wir um die 800/900 übrig navh Abzug von windeln und Nahrung. Da ist auch keine Kleidung abgezogen etc.

      Wenn man mit den zusätzlichen Geld rechne dann bleiben 1200.

      LG

      • Sorry überlesen das es allein erziehend ist.



        Da hatten wir 3, Fixkosten abzocken und Unterhalt, so knapp 600 Euro. Kita Essen muss ich extra bezahlen bzw Kindergarten. Windeln und Nahrung auch nicht abgezogen. Damals durch den Unterhalt kein Wohngeld bekommen.

    (7) 27.03.18 - 14:07

    Hallo
    Ich verdiene 1025,-
    Und bekomme 196,- Kindergeld.

    Außerdem habe ich ein Bildungs und teilhabpaket für meine Tochter. Sie isst also in der Schule für 1,- pro Mahlzeit.

    Nach Abzug aller Kosten dir wir pro Monat haben bleiben uns 200,- für Lebensmittel und Kleidung.
    Für Rücklagen bleibt nichts. Aber wir kommen zurecht. Es gibt immer Menschen denen es schlechter geht.

    • Bekommst du keinen Unterhalt?

      • (9) 28.03.18 - 10:29

        Nein.
        Ich könnte Unterhaltsvorschuss bekommen, aber ich bettel nicht gern
        Zumal wir so bisher gut auskommen.

        • Das hat doch nichts mit betteln zu tun. Das Geld steht deinem Kind zu!!

          • (11) 28.03.18 - 13:46

            Ach Mensch. Langen Text geschrieben und dann streikt urbia

            Also in Kurzform nochmal eben fix

            Das Geld steht ihr zu, ja. Aber nicht vom Steuerzahler sondern von ihrem Papa. Der kann derzeit aber nicht. Gesundheitliche Probleme und dadurch Krankengeld. Bei uns ist es eine absehbare Durststrecke.

            Mit zwei Kindern würde das sicherlich vorne und hinten nicht funktionieren. Wir wohnen sehr ländlich, sodass die Lebenshaltungskosten gering sind. Bauern-und Wochenmarkt sind unschlagbar günstig im Vergleich zu Aldi, Lidl und Co.

            Wir gehen nicht jede Woche ins Kino oder schwimmen. Aber für den Tierpark haben wir eine Jahres Karte, hier gibt es viele tolle Dinge, die kostenlos sind und meine Tochter geht zudem noch reiten und verbringt gerne viel Zeit bei den Pferden.

Nach Abzug der Fixkosten bleiben mir ca 700-800 (2kids).
Davon gehen gut 300-400€ für essen drauf.
Ich spare für die Kids und mich in verschiedene Versicherungen und auch sind die Kids in verschiedenen Sportvereinen.
Und ich fahre mit den Kids einmal im Jahr im den Urlaub (kostet ca 1500-2200) das bekomme ich immer hin auch wenn es nicht so leicht ist das Geld zur Seite zu packen. Aber ich muss dazu sagen ich rauche nicht trinke keinen Alkohol und gehe für mich kaum shoppen.
Beste Grüße

Ich bin AE mit 3 Kindern und arbeite 30 h/Woche. Ich habe nach Abzug der recht hohen Fixkosten (hohe Miete etc.) noch 800 Euro im Monat. Das muss für alles reichen, also tanken, essen, Kleidung, Schulsachen usw. Ne, Urlaub ist da nicht drin. Aber das ist auch nicht wichtig. Wir verbringen die Sommer nachmittags am See etc., das sind auch schöne Erinnerungen.

(15) 30.03.18 - 15:40

Wir haben 1400€+196€ Kindergeld für 3 Personen = ca. 1600€
- 720€ Miete
- GEZ, Internet, Handyverträge ca. 50€
- 60€ Strom
- 100€ Krankenversicherung
Bleiben etwa 600€ im Monat für Essen, Reperaturen, Sparen, Steuern, Semesterbeiträge etc., nicht viel, aber ohne neue Klamotten und Ausflüge etc. reicht es zur Zeit.

Top Diskussionen anzeigen