Bald alleine mit 2 kindern

    • (1) 20.05.18 - 20:59

      Hallo ihr lieben
      Bin aktuell 38.ssw und habe noch 10- jähriges kind (noch grundschule ) .
      Bin seit 2009 getrennt vom vater der großen. Habe jahrelang allein gelebt mit ihr bis auf letztes jahr . Die beziehung ging knappe 6 monate dann hab ich schluss gemacht . Habe gemerkt das er nicht der richtige ist . Zu unreif und wollte ständige nähe .
      Habe dann in der 17.ssw erst von meiner schwangerschaft erfahren habe nichts bemerkt an anzeichen .
      Ausser 2kg mehr das kam mir komisch vor .
      Hatte mit der pille verhütet .
      Es war ein grosser schock für mich und fragte mich wo der nächste Strick ist .
      Trotz allem hab ich mich für das kind entschieden. Und bereue es nicht und freue mich .
      Es ist nur immer ein auf und ab . Mal bin ich stark und denke mir wird schon klappen . Dann nächster tag bekomm ich angst . Habe mein job an den nagel seit 4 wochen (mutterschutz ) und habe immer was zu tun zuhause dadurch das die große in der schule oft teste schreibt lerne ich oder sie muss zu ihren hobbys .
      Heute ist ein tag wo mich zum nachdenken bringt .. .
      Warum ist die situation so ?
      Finde ich überhaupt noch jemanden wo mich und die kinder akzeptiert ?
      Ich bin manchmal wirklich verweifelt und im nächsten moment kommt meine unschlagbare Energie.
      Wem geht es noch so ?
      Danke für antworten ☺

      • Guten Abend,
        Mir ging es so ähnlich, als ich mit meiner kleinen in der 12 ssw war bin ich auch allein, habe auch schon ein Kind (4 Jahre alt). Hab mir auch dauernd Gedanken gemacht. Aber mittlerweile bin ich so froh das die kleine da ist (mittlerweile ein halbes Jahr alt) und an Männer denk ich noch nicht mal. Hab mit den Kids genug zu tun und konzentriere mich voll und ganz auf sie ! Wart ab sobald das kleine da ist, werden die Gedanken weniger ;-) genieß die Schwangerschaft und genießt nochmal die Zeit zu zweit ;-)
        LG

Top Diskussionen anzeigen