Schwanger und alleinerziehend

    • (1) 07.07.19 - 13:00

      Wer ist schwanger und wahrscheinlich allein erziehend???
      Wie ist das mit finanzieller Unterstützung?

      • (2) 07.07.19 - 13:06

        Hallo,

        Was möchtest Du denn genau wissen? Es kommt ja immer auf die Rahmenbedingungen an. Dein Verdienst (Elterngeld), Höhe des Unterhalts (für Dich und Dein Kind), Kindergeld. Wenn Du dann immer noch zu wenig hast kannst Du Leistungen beantragen.

        Alles Gute
        Sunny

        • (3) 07.07.19 - 13:17

          Ich bin erst in der 10. Woche und schon getrennt . Alles noch frisch .
          Er meinte es gibt kein Unterhalt . Er wohnt auch 300 km weit weg .
          Habe ca 1500 jetzt netto . Also keine Ahnung wieviel Elterngeld . Habe Angst , dass das alles nicht finanziell machbar ist.

          • (4) 07.07.19 - 13:24

            Natürlich will er nicht zahlen, wird er aber müssen, schließlich ist er der Vater. Wo er wohnt ist dabei egal. Und lass Dir von ihm nichts erzählen.

            Du kannst jetzt schon beim Jugendamt eine Beistandschaft einrichten lassen, die kümmern sich um alles und beraten Dich.

        • Hallo

          Das entscheidet nicht er. Dir steht Unterhalt für das Kind und Kindergeld zu, Unterhalt für dich( sofern er leistungsfähig ist) bis zum 3 Geburtstag auch. Eg und Verdienst wird auf deinen Unterhalt angerechnet.
          Dann hast du ja 12 Monate Eg nach der Geburt.

    Erstmal danke euch . Ich bin echt entsetzt wie manche Menschen so drauf sind .
    Er meinte auch , er kriegt das Kind da wird er schon für sorgen.

Top Diskussionen anzeigen