Unterhaltspflicht bei mehreren Kindern

Hallo!
Ich habe eine Frage und hoffe auf Antworten.
Der Vater meiner Tochter (8) zahlt Unterhalt,den man vor Jahren errechnet hat. Mittlerweile hat er erneut geheiratet und mit dieser Frau zwei weitere Kinder bekommen.
Er ist mittlerweile finanziell durch Beamtenstatus auch besser gestellt.
Nun meine Frage. Wie verhält sich eine Neuberechnung für meinen Sohn,wenn ich diese in die Wege leite?! Wie werden seine zwei weiteren Kinder mit angerechnet,obwohl sie bei ihm leben?!
Weiß jemand Antwort?

Liebe Grüße

1

Hallo!

Die zwei „neuen“ Kinder haben ganz genauso Recht auf Unterhalt wie dein Sohn entsprechend ihrem Alter :)

Sprich bei 3 Kindern rutscht er eine Stufe runter, je nach Einkommen und alter siehst du dann in der Düsseldorfer Tabelle den Unterhalt. Achtung: hälftig Kindergeld wird dann noch abgezogen

2

Danke schön für die Antwort!!! Dann belasse ich das alles besser!