Wie stehen seine Chancen wirklich?

Hallo ihr Lieben,

Möchte mich kurz halten - war mit dem kv nie in einer Beziehung. Seit der Schwangerschaft hat er nie Interesse am Kind gezeigt. Er hat sich geweigert die Vaterschaft anzuerkennen und möchte auch keinen privaten Test machen. Nun wird ein gerichtliches Verfahren für den Test eingeleitet.
Er droht mir damit, dass wenn er der Vater ist auch das gemeinsame Sorgerecht einklagen will. Kommt er damit durch wenn er doch zuvor keinerlei Interesse zeigt und er sogar zum gerichtlichen Test gezwungen werden muss?

Liebe Grüße 🤗 Mali

Wenn er für das Kind keine Gefahr darstellt, stehen seine Chancen gut. Sollte er der Vater sein, hat er Pflichten (zbsp Unterhalt) aber eben genauso Rechte.
Das Gericht, Jugendamt etc interessiert in erster Linie das Kindswohl, und das ein Kind beide Elternteile hat steht bei denen sehr hoch, was das Kindswohl betrifft.

Leuchtet mir auch ein und der Meinung bin Ich auch. Wäre es wirklich sein Anliegen Papa-Zeit mit Ihr zu verbringen fände ich das super. Allerdings finde Ich seine Vorgehensweise unreif und unbedacht, das als Druckmittel herzunehmen.Aus Sicht des Gerichtes muss das doch von ihm einen völlig unverantwortlichen Eindruck hinterlassen sich erst zum Test zwingen zu lassen und dann aber Rechte einzufordern... oder sehe Ich das falsch ?

Er kann es natürlich dann auch so drehen, das er sich total sicher war nicht der Vater zu sein, als es aber dann bestätigt war, er natürlich sofort seinen väterlichen Pflichten nachkommen will.
Die Ämter sind leider oftmals (meistens) eher blind, was die Vorgeschichte und Absichten angeht.
Ich verstehe dich absolut und bin ganz bei dir, ich hab 2 Jahre für das alleinige Sorgerecht gekämpft (bis mein Sohn 2j alt war), gegen einen Mann, der sein Kind nie gesehen hat, kein Interesse gezeigt hat, und ich eine wirklich schlimme Gewaltvolle Ehe hinter mir hatte.
Was du kannst ist, auf begleitete Besuche bestehen, solange keine Bindung zwischen Kind und Vater besteht.
Ich wünsche dir alles Liebe.

weitere 7 Kommentare laden