neuer Versuch nach Trennung (Unterhalt)

Hallo Leute,
folgendes; habe mich Anfang des Jahres von meinen Ehemann räumlich getrennt. Ich bin Erwerbsunfähig und beziehe Grundsicherung. Da mein Mann ausgezogen ist, musste ich alles dem Sozialamt angeben. Ich sollte mich auch um den Unterhalt für gemeinsame Tochter kümmern. Dies tat ich dann und beantragte eine Beistandschaft beim Jugendamt, welche auch den Unterhalt berechneten.

Mittlerweile sind wir fast 1 Jahr getrennt, aber mein Mann kommt oft die Tochter besuchen. Er benimmt sich ganz anders als vorher und wir sind uns wieder etwas näher gekommen. Meine Tochter ist total aus den Häuschen weil sie sehr wg. der Trennung gelitten hat.

Nun meine Frage, falls wir wieder zusammenziehen würden, was ist dann mit dem Beistand beim Jugendamt? Geht das so einfach alles? Was passiet mit den Unterhalt in der Zukunft??? Irgendwie bin ich überfordert.. Kann man das einfach so aufheben???

lg
jd