Ab wann erkennen Babys den Vater wieder?

Ab wann erkennen Babys den Vater wieder?
Mein Sohn ist zehn Wochen alt und bekommt unregelmäßig Besuch von seinem Vater, leider immer nur für 30 Minuten oder eine Stunde.
Daher Frage ich mich ab wann Babys in der Lage sind die Verknüpfungen zu ziehen dass dieser Mann jemand ist den man kennt? Bisher fremdelt er total.
Der Kindsvater meint besser kurzer sehen und dafür öfter und ich würde mich freuen wenn er weniger kommt aber dafür mehr Zeit mitbringt und auch Mal mit seinem Sohn unterm Spielebogen liegt oder so.

1

Lieber kürzer, dafür häufiger wurden einigen Freundinnen vom Jugendamt so geraten.
Bei Babys kommt es nicht so sehr auf die Dauer an, sondern auf die Häufigkeit.

Fremdeln kann auch vorkommen, wenn der Vater zu Hause wohnt. Einige (nicht alle) Kinder fremdelten mit dem Elternteil, das abends nach der Arbeit nach Hause kam. Jeden Tag aufs Neue. Auch morgens nach dem aufwachen. Erst mal begutachten, anschreien. An den Wochenenden auch mal länger.
Die Phase, dass nur das seltenere Elternteil alles machen sollte, kam dann auch. Allerdings später.

2

Ich glaube selbst, dass Babys das aus Intuition sehr früh erkennen.