Gordon Familienkonferenz! Wer hat die Bücher?

Hallo zusammen,

Frage steht ja schon oben... ;-)
Wie sind denn die Bücher? Sind sie praxisnah? Vorallem hab ich gesehen, dass es 3 verschiedene gibt:

Die Familienkonferenz
Die neue Familienkonferenz
Familienkonferenz in der Praxis

Kennt jemand die Unterschiede?

Lg
Claudia

1

Hallo Claudia,
ich habe nur "Die Familienkonferenz" gelesen (ich glaube, es ist das älteste der Bücher. Die Fall-Beispiele drehen sich oft um typische Probleme mit Jugendlichen in den 70ern: lange Haare, kiffen,etc., aber abgesehen davon finde ich es zeitlos/aktuell) zu den anderen kann ich Dir nichts sagen. Ich fand das Buch sehr praxisnah und gut erklärt, einfach zu lesen. Mir hat es geholfen, mein Verhalten gegenüber meinem Kind zu überdenken und mittlerweile gelingt es mir in vielen/den meisten Situationen, nicht auf diese typischen Erziehungsmittel, wie moralisieren, drohen, etc. zurückzugreifen, (die wenn ich ehrlich bin, sonst schnell bei der Hand waren), sondern mit meinem Kind zusammen Lösungen zu finden, die für uns beide stimmig sind. Auch das "aktive Zuhören", wie es dort beschrieben wird, finde ich wahnsinnig gut.
Es geht einfach darum, dass man sein Kind als eigenständiges Wesen anerkennt.
Ich fand das Buch gut, mein Mann ebenso und unser Kind denke ich auch ;-)
Ich kann es nur empfehlen.

LG, marketa

2

hallo,

kann mich nur anschliessen. Die Familienkonferenz hat nichts von ihrer aktualität eingebüsst, denn kinder sind nach wie vor eigenständige wesen #aha

Gute ergänzung:

das kompetente Kind von Jesper Juul

LG

Luise