SILOPO lustige "Beleidigungen" von Kindern

Was sagen eure Kinder lustiges, wenn sie w√ľtend sind und euch eigentlich beleidigen wollen? ūüėĀ

Meine Tochter sagte heute im Streit : Du bist ein Tanzb√§r! ūü§£ Scheinbar lernt man in der Kita nicht nur bl√∂de Schimpfw√∂rter.

Oft sagt sie auch einfach : Du bist ein Mann! ūüėĄ Ich glaube, dass sie eigentlich Bl√∂dmann sagen will ūüė≥ūüėÜ

5

Meine J√ľngste mal, sinnierend am WC:

"Mama, das ist ja super, du kannst nie ins Klo fallen, weil dein Hintern soooo riesig ist..."

ūü§Ē

1

Als mein √Ąltester (jetzt 17, damals 3) mal richtig sauer auf mich war, weil ich ihm aus seiner Sicht zu wenig Beachtung geschenkt habe, sagte er zu mir: "Mama, wei√üt du was du bist? Du bist keine Mutter, du bist (√ľberlegt angestrengt)---eine Schraubenmutter!"
Danach verlie√ü er T√ľre schlagend das Zimmer und ich wusste nicht, ob ich #rofl oder #heul sollte #schwitz

9

Wie geil #rofl

2

Also unser 4j√§hriger hat wirklich "schlimme schlimme" sachen auf lager wenn er w√ľtend ist.
Er sagt zu oma "dein haus ist nicht schön" wenn sie ihm was verbietet.
Zu mir sagt er meistens "du bist alt"
Und zu seinem Papa "du bist kein mann"

ūü§£ūü§£ūü§£

3

Au wei, der weiß ja scon genau, wie er die Leute so richtig treffen kann #rofl

13

dein haus ist nicht schön #rofl #rofl #rofl

weiteren Kommentar laden
4

Mir f√§llt dazu die Geschichte ein, die mir eine Bekannte einmal erz√§hlt hat. Deren Patenkind war auf einer Geburtstagsfeier versehentlich in einem Raum eingesperrt worden - irgendwer hatte ihn nicht gesehen und die T√ľr zu gemacht, der Kleine kam aber noch nicht an die Klinke.
Der Kleine hat dann angefangen zu weinen, wurde dann auch schnell geh√∂rt und hat bei seiner Mutter dann angefangen zu schimpfen: "Die gro√üen M√§nner haben die T√ľr zu gemacht - die bl√∂den Weiber!" Das "die bl√∂den Weiber" war das Schimpfwort f√ľr die M√§nner, sein Vater hat sich wohl zu h√§ufig derartig √ľber die ein oder andere Frau ge√§u√üert.

LG

6

Ich arbeite im Kindergarten.
Eines Tages, ich hatte einen schwarzen Pullover an, sagte ein Junge zu mir: "Ich dachte schwarz macht schlank" ūü§£ūüėāūü§£

Jaa, manchmal ist es einfach zu herrlich, was die kleinen da fabrizieren.

LG Rozalin

8

Ich wurde bisher nie originell beschimpft, ich bin immer nur "gemein" oder "erlaube nie irgendwas".

Aber in Erinnerung geblieben ist mir, wie unser damals 3jähriger Mittlerer seinen 2jährigen Bruder als "du Backenratte!" betitelt hat (was immer das sein mag; gibt es so ein Viech?).

12

Backenratte ist ja auch mal was neues :-D:-D

18

Backenhörnchen kenne ich
Backpfeife

14

Die allerschlimmste Beleidigung, die meine Tochter mit ca. 4 Jahren ihrem Papa wutentbrannt entgegenschleuderte (Grund weiß ich nicht mehr)war: "böser Papa, wilder Papa". #freu
Dies blieb √ľber viele Jahre unser "running gag", als sie schon lang erwachsen war.ūüėć
LG Moni

15

Die Lieblingsschinpfwörter meiner knapp 4 jährigen Zwillinge momentan:
Du alter verschimmelter Traktor
Du blöder Bäcker
Du laute Flöte
Und wenn sie richtig w√ľtend sind:
Du kaputte Teller
Du verbrannte Socke

16

Der Teenager-Sohn einer guten Freundin hat unserem 2-jährigen beigebracht, dass "wunderbar" ein sehr schlimmes Wort ist.
Ein paar Wochen lang h√§tte ich mich bei jedem Trotzanfall wegschmei√üen k√∂nnen.ūü§£ūü§£

Nr. 3 hat eine Zeitlang "Du Lucas" geschimpft. So hieß ein Junge aus dem Kiga, den sie nicht mochte.

Bei Nr. 5 stand lange Zeit "Dreckspatz" hoch im Kurs.

Nr. 4 hat mal "Du H√ľhnerkasse" gesagt. Wahrscheinlich, weil sie H√ľhnerfrikassee absolut nicht essen mag.

Einmal habe ich mitbekommen, wie Nr. 1 im Streit Nr. 2 den kleinen Finger gezeigt habe. Jetzt wei√ü ich Bescheid: Der kleine Finger ist viiiiiiiiiiiiiiiiel schlimmer als der Mittelfingerūü§£

17

Danke f√ľr den Lachkrampf ""wunderbar". Stell mir grad so n trotzenden kleinen Giftzwerg vor....ganz rot im Gesicht "wunderbar" fluchend

24

Stell dir vor, wie er dazu noch vor Wut mit den F√§usten auf den Boden trommeltūü§£ūü§£