Mamas aus dem Raum Ludwigsburg/ Stuttgart

    • (1) 01.08.18 - 09:40

      Hallo an alle Mamis da draußen,

      ich habe ein Schreibaby/High Need Baby/ ein Baby mit Regulationsstörung wie auch immer man das nennen mag.

      Ich würde mich total freuen, wenn jemand die gleiche oder ein ähnliche Situation hat und sich mit mir und meinem Sohn treffen möchte.
      Zum Austauschen, um sich gegenseitig Kraft zu geben usw.

      Ich freu mich über jede einzelne Nachricht!

      Liebe Grüße aus Ludwigsburg
      Maren

      • Hallo :)
        Mein Sohn hat diese Krankheit zwar nicht aber , mich würde sowas interessieren . Wie ihr das gemerkt hat . Oder wie sowas ist 🙂

        Gruß Miki aus Sindelfingen 😊

        • Das ist keine „Krankheit“, sie lassen sich nur schwer bis manchmal gar nicht beruhigen, sind immer sehr zappelig, reizbar und einfach wahnsinnig fordernde Babys.
          Schlafen oftmals nur mit Bewegung ein und auch weiter, lassen sich kaum ablegen.
          Wird scheinbar besser bzw geht vorbei wenn sie mobiler werden, aber wann der Zeitpunkt kommen wird ist von Baby zu Baby sehr unterschiedlich.
          Und manche schreien auch non stop und man kann rein gar nichts tun!

          LG

      Hallo du,

      erst einmal möchte ich dir ganz viel Kraft und Durchhaltevermögen aussprechen, denn ein so forderndes Baby ist sicherlich kein Zuckerschlecken.

      Erfahrungen in dieser Hinsicht habe ich nicht und kann mich diesbezüglich nicht wirklich mit dir austauschen.

      Dennoch wollte ich mich bei dir melden, da du quasi ums Eck wohnst und ich es immer wieder schön finde, neue Menschen kennenzulernen.

      Falls du also auch eine Mami zum Austauschen suchst, die ein nicht so forderndes Kind hat, darfst du mich gerne auch privat anschreiben.

      Liebe Grüße

    • Ich kann dir zwar nicht helfen, da ich selber noch schwanger bin und meine Große kein Schreibaby war aber da ich bis Oktober 2017 selber noch in LB gewohnt habe, möchte ich dir einfach ganz liebe Grüße dalassen.

      Alles Gute #herzlich

      Hey,

      Ich fühle mit dir.
      Ich komme aus S- Mühlhausen und bin seit 3 Wochen Mutter.
      Die ersten 2 Wochen wären schrecklich sodass uns unsere Hebamme zur Schreiambulanz schicken wollte um alles mal abklären zu lassen.
      Er ließ sich auch überhaupt nicht ablegen, hat nur geschrien, kaum geschlafen Und hing 24h an der Brust.
      Seit ein paar Tagen ist es etwas besser. Wir füttern nun aber auch zu.
      Ablegen klappt immer noch nicht so richtig aber immerhin schläft er nun mal ein paar Stunden durch.

      Kannst mir gerne eine Nachricht schicken wenn du Interesse hast. :)

      LG :)

Top Diskussionen anzeigen