Wie schnell beantwortet ihr WhatsApp-Nachrichten?

    • (1) 04.04.19 - 16:35

      Hallo zusammen!
      Mich würde mal interessieren, welche Zeitspanne ihr beim Beantworten einer WhatsApp-Nachricht angebracht oder gerade noch in Ordnung findet...?!
      Hintergrund ist, dass ich eine eigentlich gute Freundin habe (kennen uns fast 25 Jahre), die es in den letzten Monaten nie schafft, mal zeitnah auf WhatsApp-Nachrichten zu reagieren. Zumindest nicht auf meine. Zeitnah bedeutet in dem Fall, dass ich meistens 5-7 Tage auf eine Antwort warte und das, obwohl sie ständig online ist. Recht häufig hat sie dann auch schon mal von vergessen geschrieben, aber inzwischen stört mich das doch sehr und ich habe auch den Eindruck, dass sie es nur bei mir so verpennt und daher kommt es bei mir so an, als wenn ihr die Freundschaft nicht wichtig genug ist. Zuerst hatte sie im Job immer viel Stress, was ich dann noch irgendwie mal nachvollziehen konnte, aber jetzt ist sie gerade in Elternzeit mit Baby Zuhause und erwähnte bei unserem letzten Treffen sogar, dass es ja mit Kind Zuhause doch eher langweilig wäre (sie ist zum ersten Mal Mutter geworden), ich ein paar Monate vorher zum zweiten Mal.
      Ich werde sie bei der nächsten Gelegenheit auf jeden Fall mal darauf hinweisen, dass es bei mir so ankommt, als wenn ihr an der Freundschaft derzeit nicht viel liegt, bzw. ich das in gewisser Weise respektlos finde, dass sie nie zeitnah zurückschreibt. Es kränkt mich einfach, dass sie mich ständig vergisst. Ich würde dann lieber ehrlich hören, dass ich ihr auf den Keks gehe.

      • (2) 04.04.19 - 17:07

        Hey,
        versteh dich total! Das ist definitiv nicht angemessen. Sowas kann mal vorkommen, nicht ständig. Mir wäre das zu doof. Also bis 24 h ok, aber dann möchte ich auch eine Antwort haben.
        Und niemand kann mir heutzutage sagen, das man in der Zeitspanne nie aufs Handy schaut (außer im Urlaub etc)

        • (3) 04.04.19 - 17:12

          Danke! Mich interessiert halt mal, wie andere das sehen. Vielleicht ist das für die meisten Leute ja normal und ich sehe es zu eng, daher wollte ich mal hören, was Außenstehende dazu meinen :-)

      (4) 07.04.19 - 13:56

      Hallo, die Erwartungen einiger Menschen bezüglich WhatsApp nervt mich.
      Nicht auf jede Info / Nachricht muss man sofort antworten. Und ja manchmal gehen welche unter.
      Wenn ich online bin konzentriere ich. Ich auf einen Chat und schreibe nicht in mehreren gleichzeitig. Da würde ich nur durcheinander kommen. Es sollten nicht alle Nachrichten untergehen aber man muss auch nicht immer alles kommentieren. Es gibt auch noch reales Leben.

      Wenn du ihr etwas wichtiges sagen möchtest rufe sie an. Ihre Telefonnummer hast du ja offensichtlich.


      Gruß Sol

      • (5) 07.04.19 - 21:07

        Danke.
        Ich habe dazu eine andere Meinung. Wenn „mal“ eine Nachricht unbeantwortet bliebe, wäre es für mich völlig akzeptabel. Wenn man aber seit knapp einem Jahr bei jeder Nachricht, die man schickt, fast eine Woche auf eine Reaktion oder Beantwortung wartet, finde ich das schon etwas anderes.
        Telefonieren habe ich da schon längst aufgegeben. Wüsste nicht, wann das mal geklappt hätte.

    Hallo,

    ich reagiere bisweilen auch recht spät, das liegt aber unter anderem daran, dass ich von WhatsApp meist keine Benachrichtigungen bekomme (nur, wenn ich kurz vorher drin war).

    Ich finde es, gerade wenn man berufstätig ist, aber völlig okay, wenn man auch mal etwas später antwortet, sofern es sich nicht um etwas Wichtiges handelt. Manchmal bin ich einfach zu beschäftigt oder hab grad keinen Nerv, auf die Nachricht einzugehen. Das gestehe ich auch jedem zu, der mit mir schreibt. Wenn es immer eine Woche ist, fände ich das aber auch schon recht lange. So 1-3 Tage (im Schnitt) finde ich bei unwichtigen Nachrichten völlig ok. Und wenn es hin und wieder mal ne Woche ist, kann ich das auch verstehen.

  • Das kommt darauf an.

    Wenn es nur eine Unterhaltung ist, ist es für mich völlig ok, sich da Zeit zu lassen. Wenn eine länger auf sich warten lässt, dann ging gerade das Leben vor. Völlig ok, da mir das auch passiert. Und auch dass das Interesse gerade nicht stark da ist kommt vor. Ich mag solche Leute deswegen nicht weniger.

    Wenn es um ein Treffen geht, dann erwarte ich da schon eine zeitnahe Antwort - und zwar bis zum nächsten Tag. Ich akzeptiere nicht, die Organisation bis zum Schluss aufzuschieben. Und da hau ich dann schon auf den Tisch oder ich organisier mir ein anderes Treffen, wenn ich gerade Lust darauf habe. Oder ich mach mir eben eine schöne Zeit zuhause.

    Ich fahre so gut damit.

    (8) 11.04.19 - 16:05

    Hi,

    mehrere Tage ist schon sehr lang...

    Ich darf im Büro kein Handy nutzen / an haben, deshalb kann ich nur bis kurz vor halb 8 morgens oder ab 16:30 abends die WhatsApp lesen und ggfs antworten. Wer mir wichtig ist, weiß das aber auch. Wenn ich dran denke, schaue ich in der Mittagspause kurz rein - sofern ich nicht mit anderen in die Kantine gehe. Antworte meist so schnell wie möglich bzw es der Frage angemessen ist. Oder gebe zumindest kurze Rückmeldung "kann grad nicht".

    ABER:

    Manchmal habe ich auch einfach keine Lust auf WhatsApp / FB / Messenger - war bin gerade mal wieder "offline". Heißt, ich habe zwar mobiles Internet oder WLAN an, aber ich rufe die Nachrichten, die als Info kommen, nicht ab. Interessiert mich im Moment nicht, habe einfach so viel anderes zu tun, dass ich meine wenige Zeit nicht damit verbringen will.

    Und ich sage mir: wenn es so wichtig ist, dann wird mich derjenige anrufen.

    Und es gibt tatsächlich Leute, die ich bewusst ignoriere. Die nerven einfach mit irgendwelchen Videos, Bildern, Kommentaren wie "naaaaaaa....." oder dummen Sprüchen. Mein Vater z.B. - und da er es nicht bleiben lässt, obwohl ich es mehrfach angesprochen habe, ignoriere ich ihn.

    Kommt ganz darauf an..
    Ist es etwas wichtiges antworte ich sofort auf die Nachricht. Ist es etwas unwichtiges kommt es drauf an ob ich gerade Lust/Zeit habe zu antworten. Ich habe eine Freundin, mit der ich schreibe und wir beide brauchen manchmal Tage bis zu ca. 1 Woche um zu antworten. Wir beide finden das aber absilut nicht schlimm sondernsind eher froh, dass es einem nicht übel genommen wird und man sich nicht unter Druck gesetzt fühlt. Diese Nachrichten sind bei uns nämlich immer etwas länger und brauchen daher auch etwas mehr Zeit zum tippen.
    Mein Vater war vor ein paar Tagen dagegen schon sauer, da ich ihm nie auf die Lieder geantwortet habe, die er mir geschickt hat.(irgendwelche Oldies) Was soll ich da auch groß zu schreiben ?! Ich hör mir sowas ja nichtmal an. Als ich ihm das so schrieb kam von ihm dass er gedacht hätte ich hätte mal auf die Titel geachtet und ob die kleine (unsere 2. Tochter kommt in ca. 13 Tagen zur Welt) so heißen würde...
    Als ob ich das dann schreiben würde wenn der Name tatsächlich dabei gewesen wäre... Ich bin immer diejenige die bei meinen Eltern anruft (regelmäßig), also ist es ja auch nicht so, als ob ich mich nie gemeldet hätte.

    (10) 13.04.19 - 11:07

    Hallo, ich nutze kein WhatsApp. Mir muss man noch klassisch sms schreiben. Meist reagiere ich innerhalb von ein paar Stunden, maximal 2 Tagen.

    In deinem Fall würde ich es ansprechen oder ein (paar) „?“ schicken, wenn sie online ist. 🤷‍♀️
    Finde es schon merkwürdig, wenn sie dauert online ist, aber fast ne Woche zum antworten braucht 🤔.

    (11) 16.04.19 - 14:41

    Hollo piepmatz,

    ich kann dich natürlich auch verstehen, aber manchmal steckt mehr dahinter.
    Ich würde in erster Linie immer ein direktes Gespräch suchen. Es gibt genug Gründe, warum man sich beim Antworten Zeit lässt. vielleicht fällt es Ihr ja garnicht auf.

    LG

    Ich antworte keineswegs immer sofort. Das kann schonmal einige Tage dauern. Stellst du denn immer eine Frage?

    • Ja, eigentlich stelle ich sogar mehrere Fragen (wie es dem Nachwuchs geht, wie es ihr gerade nach der Geburt geht, wann wir uns mal wieder treffen etc.). Ich glaube, es gab noch keine Nachricht von mir, in der ich keine Frage gestellt habe.

Top Diskussionen anzeigen