Hat diese Freundschascht noch Sinn?

    • (1) 29.04.19 - 00:34

      Hallo.
      Ich muss mir jetzt mal Meinungen einholen von euch .Und zwar haben sich 2 gute Freundinnen von mir zerstritten.Das ganze endete vor Gericht ..Ich habe mich von anfang an aus diesem Streit rausgehalten ..Nur die eine Freundin packt es nicht wenn ich mit der anderen Freundin was mach .Das ganze geht soweit das sie mir wirklich gemeine dinge auf Facebook postet auf meine Seite ,nur weil ich ein Bild gepostet hab mit ihr und mir ..oder sie blockiert mich auf Whatsapp weil ich da Bilder poste ..Sie muss immer noch eins drauf setzen .Ich habe ihr schon paar mal gesagt sie soll das unterlassen .Unterstellt mir Sachen wo gar nicht stimmen.Macht total auf blöd.Ich finde dieses Verhalten absolut nicht normal.Hab manchmal das Gefühl sie denkt ich bin ihr eigentum .Wie würdet ihr reagieren ? Ich will meine Ruhe und nicht so einen Kindergarten.lg svenja12

      • (2) 02.05.19 - 11:15

        Hallo Svenja,

        da hast du recht, das ist einfach nur kindisches Verhalten. Ich kann mir vorstellen, dass deine Freundin eifersüchtig ist und "verletzt" das du etwas mit der Person machst, mit der sie sich gestritten hat und nicht mit ihr. Sie meint wohl das du auf der Seite der anderen Freundin stehst. Dafür kannst du überhaupt nichts. Du bist völlig unbeteiligt bei dem Streit und versuchst mit beiden den Kontakt zu halten, kann ich mir vorstellen. Aber das ist nun mal die menschliche Psyche. Wenn jemand eine stressige Phase durchmacht oder sich mit jemanden streitet und sieht das die Freundin etwas mit der Person unternimmt, dann reagieren viele Leute auf diese Weise. Aber wie du schon sagst, du bist nicht ihr Eigentum, sondern ihre Freundin.
        Viel kannst du leider nicht machen, außer versuchen mit ihr das Gespräch zu suchen. Sag ihr, was du über ihr Verhalten denkst und das es dich verletzt, dass sie so reagiert und das du auch mit ihr befreundet bist, sowie mit der anderen Person. Daran kann man nichts ändern, wenn du beide magst. Vielleicht sieht sie es ein, aber ich denke eher das du dabei gegen eine Wand redest, wenn sie sich so verhält. Ist sie nicht zu einem Gespräch bereit, dann musst du sie auch in Ruhe lassen. Dann hat das keinen Sinn. Ich finde das kindischste an der ganzen Sache ist es, dass sie ihre Wut über Soziale Netzwerke rauslässt und nicht persönlich mit dir redet.
        Aber das ist eben von unserer Warte aus nicht zu verstehen. Wir wissen nicht wie sie sich fühlt und urteilen zu schnell. Das ist das Hauptproblem.

        Ich hoffe das klärt sich
        LG

Top Diskussionen anzeigen