genervt über beste freundin

rege mich grad total über meine beste Freundin auf, ich musste ihre kinder hüten, sie keine Ferienbetreuung hatte, während sie arbeitet. ok notfalls mache ich das mal. ich arbeite selber und habe extrem wenig Freizeit, und die Freizeit die ich habe ist mir heilig und will ich nicht damit zubringen andere kinder zu hüten. zudem sind meine Kinder relativ anstrengend im vergleich zu ihren welche absolut ruhig sind. Ich kann mit meiner kleinsten nicht einkaufen gehen, da ich danach immer total erschöpft bin, und somit lasse ich diese gerne mit dem grossen Bruder zu hause. nun habe ich ihre kinder halt an meinem freien Tag gehütet, wo ich eigentlich aber noch einkaufen müsste, wenn ich ihre kinder schaue bleibt aj bei mir alles liegen. Geschweige den meine Arbeit, ich bin im Homeoffice auch verpflichtet zu arbeiten, jedoch versteht das niemand so richtig, und viele leute denken ich bin zu hause, aber eben homeoffice ist auch Arbeit. sie wollte von 1.5 std. hier sein, und ich rief sie an, weil ich bin nicht bereit ihre kinder zu schauen, dass sie in Ruhe ihre Sachen erledigen kann, ich kann dies nochweniger als sie mit meinen Kindern. Da sagte sie mir sie wäre noch dies und jenes am erledigen. Stiess mir echt sauer auf, ich sagte dann ich müsse weg, sie solle kommen. Bin einfach genervt. sie nimmt das einfach so selbstverständlich und denkt wenn die kinder ja betreut sind kann ich das ausnutzen. Normalerweise schauen ihre Eltern immer und dort macht sie das immer. Sie ist sich daran gewohnt und es ist ihr wahrscheinlich gar nicht bewusst, aber meine Zeit ist so knapp im Vergleich zu ihrer und das finde ich dann frech. ich weiss , ich müsste ihr das mal so sagen, aber die Folge wäre dann dass sie dann sauer ist, weil irgendwie meint sie wir kolleginen , müssten sich ihr mehr anbieten für die Kinderbetreuung. Ich sage oft nichts von mir aus, und sie muss mich schon selbst fragen. Schlussendlich ist sie selber schuld, dass sie soviel arbeitet, weil finanziell gehts auch mit weniger bei ihr, aber sie spart auf ein Haus uns sie ist keine Alleinerziehende wo darauf angewiesen ist.

1

Meine Güte, also als erstes wäre Dein Text echt verständlicher würdest Du die korrekten Satzzeichnen und Groß- und Kleinschreibung bemühen...

Wer nicht spricht, dem kann nicht geholfen werden.
Also: wenn Du ihr nichts sagst, brauchst Du Dich in einem Forum gewiss nicht über Deine Freundin beschweren. Oder Du passt auf Ihre Kinder im Notfall einfach nicht mehr auf.

Ich versteh gar nicht was Du jetzt willst. Dich selbst loben wie "selbstlos" Du auf andere Kinder aufpasst obwohl Du das gar nicht willst?!??

2

Nächstes Mal der Freundin sagen, dass du arbeiten mußt und dahr nicht auf ihre Kinder aufpassen kannst. So einfach ist das!

3

dahr = daher