Habe endlich den Grund für meine Kinderlosigkeit gefunden

#schock Vor einigen Tagen hat es mich wie ein Blitz getroffen#wolke.
Zur Erklärung : ich bin rhesus negativ mein Freund positiv.
Soweit kein Problem, wenn unser Blut nicht in Verbindung miteinander gerät und meines Antikörper gegen seines bilden kann.
Tja, erstmal habe ich ewig gebraucht um nach meiner 1sten FG wieder SS zu werden (3 Jahre) und dann musste ich auch noch mein 2 tes Krümelchen gehen lassen.
Wie oben beschrieben, ist es mir eingefallen.
Ich habe vor sehr langer Zeit mal "Brudsbrüderschaft" mit meinem Freund gemacht, hört sich doof an aber damals wussten wir noch nichts von meiner Rhesusinkombilität.
Mein Blut hat Antikörper gebildet...
UND NUN...???
Kein Baby von meinem Freund?:-(

1

Hi,

spielt die Blutgruppe eine Rolle ob man miteinander Kinder haben kann????

2

Die Blutgruppe nicht wirklich, der Rhesusfaktor.
85 % der Menscheit positiv=gut.
Ich gehöre zu den 15 % die negativ haben, da kann das passieren wie beschrieben.
LG
LILLILOU

3

Quatsch.
Dann hätte ich keine 3 Kinder.

4

boah... seit ihr auch ein Neg. / Pos. Pärchen???

Wir auch deswegen bin ich grad total verwirrt mit der Aussage....

7

Sorry, aber so ein Quatsch kann das nicht sein, wenn ich (+Freund) nachweislich gesund bin und es trotzdem absolut nicht klappt.
Vielleicht haben Sie ja keine Antikörper gebildet??
Bitte um Antwort :-)

weitere Kommentare laden
5

Hallo,

ich bin Rhesusfaktor negativ, mein freund positiv. Wir haben nach einer FG einen gesunden Sohn auf natürlichem Weg im ersten Übungszyklus nach der AS bekommen!

Also deine Theorie, auch mit der Blutsbrüderschaft ist echt weit hergeholt#kratz


Grüße bw

17

Wie kann meine "Theorie" weit hergeholt sein, wenn du dich informiert hätteset, dann würdest du wissen, dass das der Wahrheit entspricht.
Ist nicht böse gemeint aber ich lasse mich nicht aus Dummi darstellen.

21

Nein das wollte ich auch nicht!

Aber wie habt ihr denn Blutsbrüderschaft gemacht? Doch sicherlich außerhalb deines Körpers, also kleiner schnitt du, kleiner Schnitt Bruder und dann aneinander gerieben!

Dadurch bildet doch dein vorhandenes Blut keine Antikörper!

Oder hast Du Dir sein Blut injiziert? dann wäre Deine Theorie in der Tat wahrscheinlich!

Grüße bw

weitere Kommentare laden
6

Wenn du rhesus negativ bis dann Ist es warscheinlich das dein körper das baby angreift wel es dann warscheinlich rhesus positiv ist meine mutter hatte deshalb auch 2 kinder verloren und bei mir war die gefar auch gross rhesus negativ zu sein ( ist aber nicht) Das musst du deinem fa sagen du bekommst zu bestimmten zeit in der ss dann spritzen aber noch wichtiger währe es gewesen das du die spritzen auch nach deinen fehlgeburten bekommst hat dir das niemand gesagt???

Liebe grüsse maja

11

Genau das meine ich.
Kannst du mir vielleicht noch mehr Infos geben??

15

Also das einzige was ich dir sagen kann ist was mein fa mir gesagt hatte befor wir den test gemacht hatten welche gruppe ich habe das war im kh nach meiner fg da hatte ich sie testen lassen weil ich dann die spritze danach bekommen muss so sagte mir der arzt das währe wichtig für die nähsten ss.
Er sagte in der 18 ssw glaube ich und dann später nochmal ein mittel spritzen damit der körper das baby nicht angreift.
Mehr weiss ich leider nicht da ich positiv war und nicht mehr danach gefragt hatte.
Aber muss dir auch sagen das meine mutter 1 mal abtreiben musste deswegen der körper hat sich gegen das kind so gewährt das sie auschlag gekriegt hat am ganzen körper und er das baby nach und nach entweder umbringt oder krank macht. Nach der aussage des fa sollte meine mama abtreiben hat sich aber weil sie es nicht tun wolte m it 3 anderen fä zusammen gesetzt und alle waren sich einig.
Also rhesus positiv kann erheblich dran schuld sein aber bei einigen wo das baby dann auch das blut der mama hat werden keine antikörper gegen das kind gebildet.
Vielleicht haben sie das aber in deinem fall getan frag lieber mal deinen fa genauer deswegen aus.

Tut mir echt leicht für dich mit deinen beiden sternchen. Hoffe es klappt bei euch bald

Liebe grüsse maja

weitere Kommentare laden
9

puh danke mädels..... hab schon Schi*** bekommen... puuuuuuuh

10

Hallo,

bin auch rhesus negativ. Habe in der Schwangerschaft eine Spritze bekommen.
Nach der Geburt wurde meiner Kleinen Blut genommen. Sie hat auch negativ. Wäre sie positiv hätte ich noch eine zweite Spritze bekommen müssen.
Sollte ich (hoffentlich#schein) wieder schwanger werden, bekomme ich wieder eine Spritze. Also das gleiche wieder von vorn.

Liebe Grüße
Dani

14

Ich habe das meinem Gyn auch erzählt, keine Reaktion.
Klar sollte ich wechseln aber mein alter Gyn z.B. hat mir und meiner besten Freundin (waren gleichzeitig SS, ich Sohn ist jetzt 3 Monate alt #freu) 20 Euro fürs Ultraschall abgenommen.
Wir sind beide Azubis und haben bei der KK angerufen, die haben gesagt wir sollen uns die Kohle wiederholen, nichts is...

13

Ja also bei uns ist das auch so und haben zwei gesunde Kinder.Und seit heute weiss ich das ich mit dem dritten schwanger bin.Also das spielt keine rolle.Wenn dann erst bei der geburt dann gibt es eine Spritze und das wars.Aber da meine Kinder meine Blutgruppe geerbt haben gab es keine Spritze.
Also daran liegt es nicht.

Drück dir trotzdem ganz doll die Daumen das du bald wieder schwanger wirst und diesmal alloes gut geht.

16

Und wenn meine Kinder positiv waren? Am besten ich frage noch mal genau nach - bei meiner Gyn - die Tolle...
P.S. Jeder Mensch ist anders, ich habe bei dem Blutaustausch KEINE Spritze bekommen. #kratz

26

Normalerweise wird neg. Schwangeren sofort ein Medikament gegeben, dass die abwehr des Körpers gegen das Kind stoppt. Wenn du schon schwanger von deinem Freund warst und eine FG hattest hat dein Körper evt schon dadurch abwehrkräfte gebildet.

27

http://www.walidia.de/h142-rhesusfaktorunvertraeglichkeit-in-schwangerschaft.html