Tempikurve und doch nich schwanger

Hi Mädels,

Muss jetzt unbedingt ma was fragen.Mache gerade meine erste Tempikurve und lese von euch oft das ihr trotz perfekter Kurve Angst habt das die Mens eintrudelt da frag ich mich doch ob sich das lohnt.Ist es euch schon oft passiert das ihr eine super Kurve hattet und doch nich schwanger wart?????Und ist es schon jemanden passiert das die Kurve kurz vor Mens gesunken is und dann wieder rauf und Schwanger wart.Wir sind jetzt nähmlich im noch 12.Üz nach Fehlgeburt und langsam reicht es mir.
Bedanke mich im voraus für eure lieben Antworten.

LG Mandy

1

Hallo

Also Kurven gibt es viele verschiedene. Gibt massig Kurven wo die Tempi sehr hoch ist und die Mens schon eingetrudelt ist.

Ich verlasse mich auch nicht so darauf aus dem ZB eine mögliche SS zu ergucken.
Ich denke das ZB ist eher sinnvoll um den ES zu erkennen wenn man ihn sonst nicht wirklich so spürt.
Und einfach zur eigenen Kontrolle.

Aber aus einer Kurve 100% zu erkennen ob man schwanger ist das ist meines Erachtens nicht möglich. Denn jede Frau reagiert anders und dementsprechend sehen auch die Kurven fast immer anders aus.

Ich kann mir vorstellen das es dir langsam reicht, mir gehts auch immer mal wieder so. Bin noch im 24 ÜZ und hoffe auch jeden Monat aufs neue das es endlich ein Ende hat mit der Warterei. Aber was haben wir schon für ne Wahl als einfach weiter zu machen und jeden Monat aufs neue zu hibbeln und unsere ZBs zu analysieren.

Ich drücke dir die Daumen das es bald klappt
LG
Claudia

2

Naja die Tempi ist am Anfang eines Zycluses immer niedriger als am Ende. In der Mitte also wo ein Es stattgefunden hatte geht sie langsam rauf und bei einer ss bleibt sie immer oben oder steigt weiter und bei keiner ss geht sie zwar rauf aber sinkt meistens bei der Mens oder kurz zu vor. Deshalb kann man nicht ganz genau sagen ob es eine SS-Kurve ist oder nicht. Aber die meisten hier führen ja die Kurve unm ihren Es zu sehen.