empfindlicher Unterleib

Hallo,

wir befinden uns im 1.ÜZ, ich habe Anfang/Mitte September die Pille abgesetzt. Ich habe schon 2 Kinder, die sind 3 und 6 Jahre alt. Seit ein paar Tagen habe ich jetzt einen "empfindlichen Unterleib #kratz", d. h. wenn ich z. B. Fahrrad fahre und den Bordstein hoch-oder runterfahre spüre ich richtig meinen Unterleib. Genauso wenn ich mich z. B. feste hinsetze. Ich kenne das überhaupt nicht, auch nicht aus den ÜZ der beiden ersten Schwangerschaften. Ich glaube nicht, dass das der ES ist, denn den empfinde ich eigentlich anders. Kennt das jemand?

Viele Grüße
Joanni

1

Hallo,

ja das kenne ich auch, seit ich die Pille abgesetzt habe, habe ich das fast in jeder 2. Zyklushälfte, dass ich die Gebärmutter total intensiv spüre. Keine Ahnung, woran das liegt, schwanger oder nicht lässt sich daran bei mir auch nicht erkennen, ich hatte es sowohl als ich schwanger war als auch wenn ich nicht schwanger bin.

Ist einfach so, achte mal drauf, ob du es auch nur in der 2. Zyklushälfte (nach dem Eisprung) hast, dann ist es wohl normal, wenn die Schmerzen dagegen anhaltend sind und auch bei/nach der Mens bleiben, gehe lieber mal zum Arzt und lass eine Erkrankung ausschließen.

LG
Claudia