2. Zyklushälfte - Hilfe!

    • (1) 06.10.07 - 20:24

      Hallo ihr Lieben,

      vielleicht gibt es ja doch noch den ein oder anderen der nicht bei dem netten Kennelernspiel weiter unten mitspielt ;-)

      Sagt mal, wie übersteht ihr immer die 2. ZH? Im letzten Zyklus war es ja schon schlimm, da hab ich mir ziemlich viele Anzeichen eingebildet, aber diesen Zyklus ist es noch schlimmer! Hab mir wirklich vorgenommen mir nichts mehr einzubilden und auch nicht mehr jedes Ziepen zu deuten...

      Jetzt hab ich aber schon seit ner Woche so starke Rückenschmerzen, meine Brüste spannen und tun manchmal richtig weh (das hab ich sonst nie) und neben den Rückenschmerzen zieht es auch manchmal schon richtig heftig im Unterleib!

      Wie soll man sich denn da keine Hoffnungen machen? #kratz Ich hab es mir wirklich vorgenommen, aber bei den Anzeichen #augen

      Ein bisschen genervt bin ich schon von mir selbst, vorallem weil ich noch bis nächsten Sonntag warten muss #schock

      Bitte sagt mir, wie ihr die Zeit übersteht?!?!?

      LG Nadine

      • hallöchen---

        ich bin auch in der 2.zh.... und ich versuche total #cool zu bleiben...

        hab zwar auch mal ein zwicken hier und da...aber versuche es zu ignorieren...und mich abzulenken...

        ein bad nehmen..ein buch lesen etc

        hast du ein zb?

        lg und #liebdrueck

        wir überstehn die 2zh acuh noch

        http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=218569&user_id=733194

        • Danke für deine Antwort :-)

          Nein, ein ZB hab ich nicht mehr, das hat mich immer noch mehr aufgedreht!

          Ich versuche auch #cool zu bleiben, aber bei den ganzen Anzeichen #gruebel

          Ja, es hilft alles nichts, da ist Geduld angesagt...

          Dein ZB sieht aber echt klasse aus! Ich denke dein ES war genau zur eingetragenen Zeit und die Bienchen habt ihr ja genau richtig gesetzt ;-)

          Viel Glück für euch!

          LG Nadine

      (4) 06.10.07 - 20:33

      Hallo Nadine,

      die 2. ZH ist wirklich immer die Hölle, jedes noch so kleine Ziepen wird dann gleich auf die Waagschale gelegt ... könnt ja doch endlich mal geklappt haben! Tja und noch dazu lässt sich mein Körper immer wieder neue kreative Dinge für mich einfallen #schmoll

      Heute ist es besonders schlimm, mein Freund ist nicht zu Hause und so wie ich mich kenne, kann ich morgen sicher nicht widerstehen und teste ... bin morgen ES+11. Fürchte mich schon ein bißchen, es könnten ja auch jeden Moment die verhassten SB einsetzen, von der Zeit her würd's ja schon passen ...

      Keine Ahnung wie ich das Wochenende überstehen soll ... :-(

      lg, ilvie

      • (5) 06.10.07 - 20:36

        Hi ilvie,

        wann ist denn dein NMT? Findest du nicht ES+11 ist zu früh???

        Warte doch bitte noch ein bisschen! Das Wochenende ist ja schon fast rum und unternehmt morgen was schönes!

        Ich hab noch ne ganze Woche vor mir...

        Drück dir ganz fest die Daumen!!!

        • (6) 06.10.07 - 20:41

          ja natürlich ist ES+11 zu früh ... auch wenn's in der Gebrauchsanweisung vom Q&E als frühester möglicher Termin (oder 3 Tage vor NMT) angegeben wird ... Mein Verstand weiß das ja eigentlich auch, aber meine Willenskraft geht grad mal wieder gegen 0 ;-)
          Hab immer eine ZK von 25 Tagen ... lang ist's ja nicht mehr, dann hab ich wieder Gewißheit.
          Drück allen Leidensgenossinnen die Daumen, muss ja mal klappen ...

    Hallo

    Ich hab zwar noch ein wenig länger vor mir aber ich hab mir diesmal vorgenommen mich auch nicht bekloppt zu machen.

    War lange Zyklen (22 ÜZ lang ) ziemlich cool und habs genommen wie es kam, doch dann sollte ich ZB führen weil mein FA das so wollte um meinen Zyklus mal besser zu beobachten. Seitdem mach ich mich regelmässig zum Affen und deute alles und nichts.

    Momentan sag ich mir einfach immer wieder es geht wie jeden Monat und ich werd eh nicht schwanger.
    Ein wenig hilft mir dabei die Tatsache das ich wegen eines kleinen 0,01 Grad Wertes mein ZB nicht richtig deuten kann.

    Hab nämlich einen Tag 36,75 gehabt und es als 36.8 eingetragen und am anderen Tag hatte ich 36.74 was eigentlich als 36.7 eingetragen werden müsste.

    Lass ichs auch bei 36.8 hab ich meinen ES ungefähr am 13 ZT gehabt. Nehm ichs runter auf 36.7 dann geht mein ES lockere 2 bis 3 Tage nach hinten. Demnach ist alles ziemlich unsicher bei mir und da bei dem späteren ES keine Bienchen mehr vorhanden sind hab ich den Zyklus gedanklich einfach abgehakt.

    Bisher klappt es ganz gut aber ich bin auch noch ziemlich am Anfang der zweiten ZH.
    Mal abwarten wann ich mich selber wieder verrückt mache aber ich will mir einfach keine Hoffnungen machen.

    Sorry das es so lang wurde
    LG
    Claudia

    http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=218885&user_id=723746

    • Hi Claudia,

      du bist ähnlich weit wie ich. Das mit dem messen ist ja echt ein komplizierter Fall bei dir. Ich hatte nur ein Thermometer mit 1 Stelle nach dem Komma.

      Hab das Messen jetzt aber ganz gelassen, mein Arzt meinte zwar auch, ich soll es tun, aber ich mach mich echt noch bekloppert, mach mir abend schon Gedanken und kann kaum schlafen...

      Seid ihr denn schon untersucht worden? Ich meine, 22 ÜZ ist schon eine ganz schön lange Zeit!

      Drück euch auf alle Fälle die Daumen und viel Glück!

      LG Nadine

      • Hallo

        Bei meinem Freund ist alles bestens und bei mir auch.

        Habe aus 2 Ehen bereits ingesamt 5 Kinder und die kamen immer schneller als ich gucken konnte. War sogar 2 mal mit Pille und einmal mit Spirale schwanger.

        Hab dann 4 Jahre lang immer Zyklen von 26 Tagen gehabt bis vor knapp 4 Monaten einer kam der 58 Tage dauerte.
        Da hat mein FA mich komplett auf den Kopf gestellt und mir Tabletten zum auslösen der Mens gegeben.
        Bei mir sind alle Hormone bestens und auch sonst keine Anzeichen da warum es nicht klappt. Wahrscheinlich einfach schlechtes Timing.

        Dies ist jetzt unser 25 ÜZ. Der 3 ÜZ nach dem Monsterzyklus und ich führe erst seit 3 Zyklen ein ZB. Aber diese 3 Zyklen waren bzw sind schlimmer als alle 22 davor.

        LG
        Claudia

Top Diskussionen anzeigen