Schilddrüsenunterfunktion, Folia & Agnus Sanol

    • (1) 12.12.07 - 11:29

      Hallo an alle, hoffentlich kennt sich jemand aus.

      Da ich vor der mens immer ziemlich lange schmierblutungen hatte wurde mal ein Hormoncheck gemacht. und nun: Schilddrüsenunterfunktion (TSH 3,29)
      soll jetzt täglich 1 Tablette Thyrox Hexal 50 einnehmen.
      weiterhin soll ich folia forte nehmen wie bisher und FA hat noch Agnus Sanol (soll wohl Mönchspfeffer sein) verschrieben!!!

      ist das denn nicht alles viel zu viel?? hab echt angst dass das meinen Hormonhaushalt erst recht durcheinander bringt. (sonst kommen meine tage regelmäßig , zykluslänge ist auch immer 29-30 tage)

      einen anderen wichtigen wert (SHBG???) wird noch bestimmt, da mein Testosteron wert bei 0,61 liegt. vor lauter Schock und soviel werten und fremden begriffen hab ich garnicht gefragt was das für ein wert ist, und mit was das zusammenhängt.

      kennt sich da jemand aus.

      DANKE!

      • Hallo

        Nö,ich würde das so nehmen wie der arzt gesagt hat,habe auch ne S´childdrüsenunterfunktion,nehme L-Thyroxin 100!

        Hallo!
        Kann Dir hier nur mal meine Erfahrungen weitergeben: habe auch eine Schilddrüfenunterfunktion und nehme auch Thyroxin ein. Zum Thema Mönchspfeffer: hier haben glaube ich 95% aller Frauen gute Erfahrung damit gemacht- ich gehöre leider zu den anderen 5% da ich den fiesesten Ausschlag davin bekommen hab den ich je hatte..! Liebe GRüße Fantusa

Top Diskussionen anzeigen