Muttermund,Schwangerschaft/Einnistung, Blutung???DANKE

Hey Mädels

wünsch Euch allen ein schönes Weekend. Meine Tempi ist seit meinem ES am Sa nicht wieder gesunken sondern bleibt stabil bei 37,1.
Komisch ist mir auch, ich weiß ja das meine Wenn überhaupt Einnistung erst noch kommt aber dennoch ist mir komisch (

Wie sollte denn der MuMu sein, hart und schwer erreichbar oder weich und leicht erreichbar?

Tempi sollte ja nun oben bleiben, dass wäre ein gutes Zeichen )

Meine auch schon seit 2 Tagen bekomme meine Periode, hat einen Einnistungsblutung auch solche Anzeichen? Oder kommt die einfach? #kratz

Hibbel in die Runde und hoffe auch mit allen anderen

1

Hallo!

Bei mir war der Mumu schwer zu erreichen.
Die Tempi wird sich erst kurz vor, ab oder kurz nach nmt verändern...
Es könnte eine Einnistungsblutung sein, aber ich selbst hatte keine. Deshalb weiß ich nicht, wie die "aussieht".
Anzeichen sind meist auch größere schmerzende Brüste und etwas Schwindelgefühl. Das hatte ich aber erst ab nmt!

Viel Glück#klee#schwanger
*glg#herzlich

2

Hi, sorry das ich dich so aus heiterem Himmel anschreibe, aber hab da was gelesen was mir seit gestern schon Kopfzerbrechen bereitet und wobei du mir vielleicht helfen könntest.
Geht dabei um den MuMu, jeder sagt das er nach dem ES runter kommt und hart wird, bin jetzt ES+6/7 und mein MuMu ist ganz weit oben, geschlossen aber nicht hart und auch nicht weich, wie son dicker Pilz der da oben dran klebt, weiß nicht wie ich es besser beschreiben soll.
Heißt das jetzt das ich doch SS bin oder kann sich das noch ändern#kratz

Dea