Schadet Antibiotika??

Hallo ihr Lieben,
brauche mal wieder Euren Rat. Ich habe seid Montag Abend starke Übelkeit. Heut bin ich dann zum Arzt weil es immer stärker wurde und nu muß ich Antibiotika nehmen. Jetzt mache ich mir ganz viele Gedanken weil ich nun gerade erst meinen Eisprung hatte. Wenn es evtl. vielleicht jetzt geklappt haben sollte kann dann das Antibiotkum irgend etwas ausrichten??Also eigentlich meine ich ob es dem Kind jetzt schon schaden könnte. Mache mir total viel Gedanken und würde mich über Eure Meinung sehr freuen!!!
Wer noch auf mein ZB schauen möchte:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=261265&user_id=763687
Liebe Grüße,
Eure Vreni #stern

1

Hi,
hast Du dem Arzt denn nicht mitgeteilt, daß die Möglichkeit bestehen kann, daß Du schwanger bist?
Oder was steht denn in dem Beipackzettel?
Gruß Diana

2

Hallo Diana,
doch, habe dem Arzt gesagt das es wahrscheinlich sein könnte das ich schwanger bin. Er hat gesagt das man, wenn man in der Schwangerschaft Antibiotika nehmen muß, diese nehmen dürfte. Im Beipackzettel steht, dass man das Antibiotika nach Rücksprache mit seinem Arzt nehmen kann. Ich weiß natürlich das es besser wäre, wenn man gar nichts nimmt, aber mir geht es echt schlecht und wir wollen Dienstag eigentlich in den Urlaub fliegen. Weißt Du in wie weit es dem Kind schadet, falls es geklappt haben sollte und ich so früh nach dem Eisprung das Medikament nehme??
Lieben Dank schon mal für Deine Antwort.
Vreni #stern

3

Hi again,

ich denke, dann wird das wohl in Ordnung gehen.
Ist bestimmt auf jeden Fall besser als irgendwas zu verschleppen.:-)
Zudem habe ich mal gehört, daß in diesem frühen Stadium noch keine direkte Verbindung zu dem Embryo, bzw, max. geteilte Eizelle besteht.

Denke also wirklich es ist unbedenklich.:-)

Finde es gut, daß Du Dir Gedanken machst, aber es ist ja vom Arzt abgesegnet und somit garantiert Ok

Gute Besserung
Diana

weitere Kommentare laden