Bryophyllum und Mönchspfeffer ab 2.ZH?

Hallo Mädels,
ich nehme ab heute Bryophyllum um die 2. ZH zu verlängern und die Einnistung zu fördern (man muss nur fest dran glauben!!#schein)
Hat schon jemand von euch Erfahrung damit? Und wie verträgt sich das mit Mönchspfeffer? Möchte davon heute auch die erste nehmen...kann man denn damit eigentlich auch nach ES anfangen oder muss man das immer am Anfang des Zyklus nehmen? Würde mich über Meinungen freuen!

Lg Babs #blume

Hier noch mein ZB
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=261338&user_id=765685
#danke

1

Ich habe mal gelesen Möpf besser ab dem ersten Zyklustag und nicht mittendrin. Bin aber auch kein Arzt.

7

Ok, Dankeschön!
Lg Babs#blume

2

Hallo Babs !

Ich habe Bryo in der 2. ZH ab ES genommen, schau mal meine Kurve.

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=246216&user_id=748981

Aber mit Mönchspfeffer würde ich es nicht zusammen nehmen, das
wäre zuviel *des Guten*

Viel #klee beim #schwanger werden !

*puuuuuuuuuuuuuuuuuuuust noch Viren rüber*

liebe Grüße wonderland mit #ei 10. SSW

4

hallo wonderland,
hat das gleich beim 1.mal bei dir geklappt mit dem Bryo??
Im wievielten ÜZ warst du denn wo du damit angefangen hast?In welcher Dosierung?
Möchte es auch gerne ausprobieren .Bin im 7.ÜZ und auch inzwischen schon 38 J.
Denke da kann ein kleiner anschupser nicht schaden;-)
LG,Meg

5

Hey Wonderland,
dankeschön...das macht doch Mut ;-) Darf ich fragen an welchem Zyklustag du angefangen hast das Bryo zu nehmen?

Ich wünsch dir gaaaanz viel #klee und eine wunderschöne Kugelzeit #huepf

Lieben Gruß
Babs#blume

weitere Kommentare laden
3

Wenn Mönchspfeffer, dann den ganzen Zyklus über!

Mönchspfeffer fördert die Östrogene und hilft beim Eiwachstum, daher bringt es nix, es in der zweiten Hälfte nur zu nehmen.
In der zweiten Hälfte hilft es PMS-geplagten Mädels zb nicht mehr ganz so "gereizt" zu sein oder Zyklusabhängige Migräne zu eliminieren....

Wenn man Mönchspfeffer nutzt, sollte man auch wissen ob man der Typ dafür ist oder eher auf Soja, Yamswurzel,.... anspricht.

Auch wenn es natürliche Wirkstoffe sind, sie können Deinen Zyklus ganz schön durcheinanderwürfeln!
Also - bitte - nimm nicht einfach irgendwas ein, worüber Du Dich nicht informiert hast!!


LG Nita

6

Hallo Nita,
Danke für deine Antwort. Ich bin ganz deiner Meinung, dass man nicht einfach irgendetwas nehmen sollte ohne sich zu informieren...im Internet habe ich verschieden Versionen gehört...einige nehmen es wohl wirklich erst ab der 2.ZH. #kratz
Deshalb habe ich gepostet und aufgrund eurer Antworten bin ich auch der Meinung dass ich Möpf wenn dann erst ab nem neuen Zyklus nehme :-)

#danke noch mal,
Lieben Gruß
Babs#blume