ES = GK-Zyste?

Hallo, ihr Lieben! #herzlich

Ich hoffe, ihr genießt euer We bei (hoffentlich) besserem Wetter als bei uns!!!!

Hätte da mal wieder ne Frage im Angebot.... #hicks

Hab jetzt schon seit über 2 Jahren KiWu, bzw. wir befinden uns seitdem im Trainingslager für´s Geschwisterchen! ;-)

Und trotzdem fallen mir IMMERNOCH ein paar (blöde) Fragen ein! #hicks

Hatte vor über 1 Woche ES und war zufälligerweise letzte Woche bei meiner Fä. Die hat auf der linken Seite auch alles als normal empfunden und u.a. eine Gelbkörperzyste gefunden...

Meine Frage ist jetzt: Entsteht diese GK-Zyste jedes mal nach einem erfolgreichen ES oder stehen die Chancen damit minimal besser #schwanger zu sein?!

Ich danke euch auf jeden Fall schonmal für eure Hilfe und wünsche euch noch einen tollen Sonntag! #sonne

#herzlich, Andi.

1

also nachdem deine fa alles für normal befunden hat, sollte dich das doch beruhigen;-)

den ausdruck gelbkörperzyste verwendet mein fa zwar nicht, aber das wird schon dasselbe sein:
aus dem follikel aus dem das ei springt wird der gelbkörper. das ist sozusagen der beweis, das auch wirklich ein eisprung stattgefunden hat. am ultraschall schaut das glaube ich aus, wie so eine zyste...

passt schon alles!!!#klee