Schmierblutungen nach Absetzen der Pille...habt ihr sowas auch gehabt?

Ich weiß ich habe die Frage schon mal gestellt, aber da sich an meiner Situation immernoch nichts geändert hat, mach ich mir immer größere Sorgen.

Nochmal kurz zu meinem Problem: Habe nach Absetzen der Pille (ÜZ1) ganz normal meine Tage bekommen (ca. 4 Tage lang), dann 2 Tage nichts und dann seit nun Donnerstag Abend Schmierblutungen, die einfach nicht enden wollen...

Ist das die ganz normale Hormonumstellung und heißt das vielleicht sogar dass ich diesen Monat theoretisch vielleicht gar nicht schwanger werden kann (durch die Blutungen??)

Lieben Dank für eure Ratschläge!

1

Hallo!

Leider kann ich Dir auch nicht wirklich weiter helfen.
Ruf doch mal Deinen Arzt an. Evtl. kann er Dir Tabletten geben.

Bei mir ist auch grad das Drama mit Schmierblutung. Hab Anfang Januar die Pille abgesetzt u. die ersten vier Monate war alles supi. Periode immer zur richtigen Zeit u. der Zyklus vorbildlich.
Die letzte Periode hat sich schon mit Schmierblutungen angekündigt u. war dann aber auch noch eher normal.
Jetzt im 6.ÜZ klappt gar nichts. Hatte Schmierblutungen, dann wahnsinns Periode u. jetzt wieder Schmierblutung.
Werde Ende der Woche zum Arzt gehn, wenns nicht aufhört.

Kann ja wirklich alles von der Hormonumstellung kommen...

Drück Dir die Daumen, dass es bald besser wird!

Liebe Grüße
Liath

2

Darf ich fragen,welche Pille du genommen hast??

LG
Kathi#sonne

3

Die Belara....hab auch während der Pillenzeit nie Probleme gehabt...deshalb bin ich jetzt echt verwirrt...

4

Ich nehm die Valette und schon bei der Einnahme oft SB zwischendurch und dann gar nich richtig meine Mens.
Das is ja auf einer Art schön,aber mir graults auch schon davor was ist,wenn ich die dann nächsten Monat absetze...

Geh mal lieber zum FA und laß das abklären,dann bist du auf der sicheren Seite.

LG
Kathi

5

Hallo,

bei mir war es ganz genauso.

Ich habe die Pille im März abgesetzt und hatte den ersten Monat ständig SB.

Habe deshalb im 2 ÜZ angefangen ein ZB zu führen und Tempi zu messen.
Ich wollte einfach wissen, wie mein Körper so tickt und auch mal alle Besonderheiten aufschreiben ect.

Im 2. ÜZ bin ich dann auch direkt schwanger geworden.

In den ersten Tagen der SS hatte ich immernoch ständig SB und habe mir viele Gedanken gemacht.

Aber seit Samstag sind die auf einmal weg.
Ich kanns selbst kaum glauben.

Meine FÄ sagte aber bereits, dass es ganz normal sein kann, wenn man am Anfang SB hat. Ich sollte mir keine Sorgen machen.

Also, ich denke du kannst ganz bestimmt schwanger werden trotz der SB.

Das wird sich bestimmt noch einpendeln. Mach dich nicht verrückt.

Vielleicht ist es für dich auch einfacher wenn du ein ZB führst.
Dann siehst du auch ob und wann du einen ES hast.

LG
Spufankel