Kinderwunsch und Power Plate

    • (1) 24.07.08 - 18:16

      Hallo!

      Nachdem ich im Juni zum zweiten Mal in der 6.SSW ein Baby verloren habe bin ich doch allmählich verzweifelt.

      Warum es beim ertsen Mal abgegangen ist weiß ich nicht wirklich jetzt zum zweiten hätte ich die Erklärung darin, dass ich im April mit Power Plate angefangen habe und jetzt erst erfahren habe, dass dies für eine SS gar nicht gut wäre, auf Grund der Vibrationen.

      Hat jemand von Euch Erfahrung damit gemacht Power Plate trotz Kinderwunsch?

      Oder muss ich jetzt immer genau zählen wann ES ist und wir die #sex setzen und dann danach nicht gehen?
      Auf der anderen Seite setze ich mich damit ja unter Druck und so kann es ja auch nichts mit dem Schwanger werden geben.

      Das tut echt weh, vor allem weil es bei uns beiden zu Hause fast jeden Tag Thema ist "Wenn unser Kind..."


      Sorry für das ganze #bla#bla#bla
      musste es mal los werden.

      #sonneige Grüße Euch
      safisch

      • (2) 24.07.08 - 18:21

        Hallo!

        ich kenn die power plate auch, benutze sie aber seit dem kiwu nicht, da extra angeführt wird, daß man sie bei ss nicht benutzen soll. kann mir auch nicht vorstellen, das diese 1000fachen vibrationen gut sind in der ss, auch nicht für die einnistung...
        hoffe ich hab dir geholfen!!

        lg und viel glück!!

        • (3) 24.07.08 - 18:23

          #danke für die schnelle Antwort

          Das ist eben mein Problem dass ich nicht weiß wie schädlich es schon ab der einnistung ist. Das konnnte mir bisher auch kein Trainer beantworten. Bin da grad echt ratlos weil ansonsten tut mir die PP gut.

          • (4) 24.07.08 - 18:26

            hmmm....
            naja, kann mir nicht vorstellen, daß es gut ist...ich persönlich würde lieber darauf verzichten...
            kannst ja nach der ss weitermachen ;-)
            is halt meine meinung - frag mal deinen fa!

            lg

Top Diskussionen anzeigen