Angst vor Spermiogramm

    • (1) 29.07.08 - 13:55

      Hi ihr süßen, sagt mal kennt dass einer von euch...??
      Mein Freund hatte mir "mehr oder weniger" versprochen
      gehabt wenn es diesen Monat nicht klappt würde er mit mir in die Kinderklinik und ein Spermiogramm machen lassen. Wir üben schon insgesamt 1´nem Jahr, (nach FG´07 sieben Monate)...#schmoll Er meinte, daß wir noch ein wenig üben sollten..#augen,
      Was soll ich tun#kratz Ich meine wovor hat er angst ??
      Ich werde noch wahnsinnig#aerger Schließlich will er doch auch ein Baby ..oder...!! und ich bin die einzige die sich untersuchen lässt und alles an tee´s medis in sich hineinpumt ..und er? Er hat nur den spaßigen Teil..#sex

      • (2) 29.07.08 - 13:58

        vielleicht hat er angst das was bei ihm nicht stimmt? männer leben ja eher nach dem motto wenn kein arzt mir sagt es stimmt was nicht, dann stimmt noch alles...

        meiner ist auch so...

        (3) 29.07.08 - 14:02

        Das Thema SG ist nicht grad angenehm für die Männer.

        Ich habe meinen mal gefragt ob er ein SG machen lassen würde-NEIN!
        Er sagt immer wenn es klappt dann klappt´s,er will sich nicht stressen lassen.

        Ok wir sind erst im 8.ÜZ aber trotzdem.

        Ich hoffe nur das alles ok ist mit seinen #schwimmer und es bald klappt.

        (4) 29.07.08 - 14:05

        Hallo!
        Schön das es nicht nur mir so geht!
        Nur das wir schon 4 Jahre üben! Immer wieder hat er gesagt er würde zum sb gehen, und dann...?

        Mittlerweile meint er, nurwenn ich ihn vorsichtig mal frage#schein, wenn er sich unter druck gesetzt fühlen würde, würde er gar nicht gehen! Oder ganz neu: er würde spätestens gehen wenn er 30 ist(noch2Jahre)!

        Als Argument sagt er ich solle aufhören zu rauchen /er nicht, raucht aber auch) und mich noch gesünder ernähren! Er arbeitet auf dem Bau und trinkt tägl 2-3Fl Bier!
        Geb´meinen Kiwu bald auf, und spiel Zicke, das will er nämlich auch nicht! Und daaannn...

        Vielleicht klappt es bei dir auch so, ich werd´s versuchen!

        L.G. Lisa;-)

        • (5) 29.07.08 - 14:49

          Hallo Lisa,

          ich finde, Dein Partner macht sich das ganz schön einfach! Immer schön alles auf die Frau abschieben! Es könnte ja rauskommen, dass er das "Problem" ist, das könnte dann wohl an seinem Ego kratzen!? :-[

          Also, ich würde ihm Beine machen, entweder er will auch wirklich ein Kind, dann muss er auch was dafür tun, nicht nur Du, oder er soll ehrlich zugeben, dass es ihm nicht wirklich ernst ist!

          Außerdem finde ich 2 - 3 Fl. Bier pro Tag schon echt bedenklich! (Meine Meinung!)#kratz

          Ich hoffe, ich konnte Dir etwas den Rücken stärken?#liebdrueck

          • (6) 29.07.08 - 14:52

            Finde ich auch sein Bier ist sonst eigentlich das einzige, was ich an ihm kritisieren kann! Ja und dann sein ego...das ist so ´ne sache!!! Ist gaaaaanz groß!!!

            Danke und du konntest mir den Rücken stärken!#liebdrueck

      (8) 29.07.08 - 14:20

      Ach menno... Männer #klatsch Ich habe ja auch schon die Ziecke gespielt und ihm gesagt ,dass er es dann vergessen könnte mit dem Kinderwunsch., da hatte er ja schlechtes Gewissen und angst bekommen und da hieß es ja auch "O.K Schatz wir lassen es machen wenn es diesmal nicht klappt " Und was ist jetzt ...?? Ich habe auch nicht immer lust ihn unter Druck deswegen zu setzen ,er muß ja von ihm aus kommen...!! Mal sehen,wenn er später nach Hause kommt spreche ich ihn noch 1mal drauf an ..#augen

      • (9) 29.07.08 - 14:24

        HiHi *lautlach*

        Das nehme ich mir auch immer vor nur noch einmal...und dann? Und du glaubst wirklich noch das von einem Mann von SELBER `was`kommt?

        Männer brauchen viel Geduld und verständnis!!!:-p
        Du muss dir immer merken Männer brauchen immer von dem am meisten was sie selber nicht haben oder geben können!!!
        Das ist mel wieder der Beweis "Wir sind das stärkere Geschlecht!;-)
        Ne, aber ohne sch... das Problem haben ganz viele Männer bzw. Frauen!!!

        #liebdrueck

    (10) 29.07.08 - 14:28

    Mein Lebensgefährte hat so etwas schon mal gemacht und er sagte das sowas das Erniedrigendste sei was man sich vorstellen kann. Kannst du dir das nicht denken? Wie würdest du dich denn fühlen?

    Wenn es in 2 Monaten nicht klappt, dann wird er das nochmal machen, aber die Frage "wovor hat er Angst" find ich irgendwie komisch...

    • (11) 29.07.08 - 14:34

      Muß ich dir irgenwie auch recht geben!!!
      Aber denkst du nicht es ist für uns auch erniedrigend uns bei einer FÄ oder FA auf den Stuhl zu setzen? Und das auch noch regelmäßig?

      Also für mich ist es auch das erniedrigenste!
      Ist echt nicht böse gemeint, und ich habe für meinen Freund echt verständnis und lasse ihn damit in ruhe, aber fair ist das auch nicht. Schließlich ist er auch jedes mal enteuscht wenn die mens da ist.
      L.G.

      (12) 29.07.08 - 14:36

      erniedirgent?!?!?!?!??#augen das ich nicht lache...

      die w**** in nen topf und kriegen eventuel n schlechtes ergebniss...

      was lassen wir denn alles mit uns machen?!?!? hallo
      wir legen uns regelmäßig breitbeinig auf n stuhl und fremde menschen wühlen in uns rum...

      männer sind einfach nur ansteller...n bisschen mämmig veranlagt

      wir sind das starke geschlecht und wehe da zweifelt wer dran! FRAUENPOWER!

      • (13) 29.07.08 - 14:57

        Hast du gesehen was ich direkt über dir geschrieben habe?
        HiHi du hast genau das geschrieben, was ich gedacht habe! Wollte mich nur nicht so ausdrücken#schein!

        Aber du triffst den Nagel auf den Kopf! Immer sind sie die harten und großen...und wenn wirklich mal was ist oder sie durch irgendwas duch müssen, bricht die Welt zusammen und die Frauen müssen ran!
        Das ist so, das bleibt so und das wird auch immer so sein!!!!!

        *Frauenpower*

        (14) 29.07.08 - 15:07

        Bei so viel "Verständnis" und "Frauenpower" ist es vielleicht nicht die Angst so etwas zu machern, sondern die Lust fehlt einfach. Könnt ich sehr gut verstehen.

(15) 29.07.08 - 14:36

Ich meine klar ich kann ihn ja verstehen. vielleicht verletzt es ihn in seiner" Männlichkeit " Aber ich mußte mich ja auch untersuchen lassen und bald vielleicht auch noch etwas intensiver (Hormone Spieglung e.c.t) Ich fühle mich auch nicht wohl dabei und habe auch angst davor nicht ganz Fruchtbar zu sein#schmoll!! Aber wenn man zusammen plant ein Baby zu bekommen dann muß Frau bzw. auch Man(n) dadurch ,schließlich betrifft es ja uns beide...!!

(16) 29.07.08 - 14:48

Bei uns hat der FA selbst vorgeschlagen ein SG machen zu lassen, denn er meinte es bringt nix wenn man die Frau behandelt und macht und tut, und dann liegt das "Problem" beim Mann #augen

Hinterher waren wir froh, es gemacht zu haben, so weiss man wenigstens woran man ist und muss nicht jeden Monat wie blöde hibbeln #augen

Wir hatten ein schlechtes Resultat im Dez. 07, nur 9% befruchtungsfähige #schwimmer
und das, obwohl wir so gesund leben und sportlich sind #schmoll

Vielleicht kannst Du ja Deinen Freund mit solchen Argumenten umstimmen #gruebel

Alles Gute #blume
Gruss Smash, im 13. ÜZ :-(

(17) 29.07.08 - 17:40

Hallo,

am Freitag hat mein Mann einen SG-Termin beim Urologen. #schwitz Bitte viele, viele Daumen drücken!!

Mein FA meinte, bevor er eine Frau mit Hormonen vollpumpt, schaut er erst, ob die#schwimmer in Ordnung seien...
Ich war letzte Woche beim Uro-Gespräch dabei - der Arzt (war ca. um die 35) meinte, dass es ganz gut sei, wenn ein Mann auf die 40 zugeht (und das tut meiner), diese zu untersuchen.Denn da ist gleich die Krebsvorsorge dabei, die Mann ja gerne schleifen lässt.... und oft bleibt dann etwas unerkannt.
#bla(Sorry! Ist zwar ein bißchen ein anderes Thema, aber vielleicht auch interessant)

Top Diskussionen anzeigen