Nach 4. ÜZ immer noch nicht schwanger? Sorgen machen?

    • (1) 29.07.08 - 18:08

      Hallo Ihr da draußen,
      erstmal einen#tasse für alle! Bei uns braut sich gerade ein #wolkezusammen, ui!
      Nun zu meinem Anleigen: seit April "üben" wir offiziell. Alles schön und gut. Ich versuche schon geschickt alle 2, 3 Tage (vor allem um den ES herum) zu#sex. Bis jetzt hat es eben noch nicht geklappt. :-(Mein Schatz hat eine Krampfader am Hoden.#hicks Ich bemühe mich sehr, ganz zu bleiben und mich/ uns nicht unter Druck zu setzen. Wann ist es ratsam, deswegen zum FA zu gehen?#kratz

      • Zu der Krampfader kann ich nichts sagen, aber zum "Krampf" Kinder kriegen zu wollen ;-) ...
        Wenn Du es irgendwie schafft, dann versucht es noch einige Monate locker anzugehen...
        In der Regel dauert es einige Zeit bis man schwanger wird, die Natur trifft ihre Auslese...

        Nach vier Monaten musst Du noch nicht nervös werden!!

        VIEL GLÜCK!!!

        LG, Anja.

      hallo also ich versuche es acuh seit 4 monaten bis jetzt leider noch nichts.aber das kann bis zu einem jahr dauern..

      noch ein tip nicht zuviel daran denken.....

      wie alt bist du den?

    Hallo,
    wann es ratsam ist weiß ich nicht genau, ich hab mal gehört wenn es 1 Jahr lang nicht klappt.

    Ich habe für mich vorgenommen wenn ich bis Dez. nicht schwanger bin hole ich mir rat in einer KIWU Klinik die mir empfohlen wurde.
    Da ich schon bald 37 bin, will ich dan nicht nich mehr zeit vertun.

    Ende Januar hab ich das Hormonstäbchen entfernen lassen, bin also im 6 ÜZ.

    Mein ZB läßt noch hoffen
    http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=313703&user_id=787146

    Liebe grüße Tuschi

Also zuerst muss ich dir mal sagen, dass man sich bei der kurzen Zeit, die ihr "übt" generell noch keinen Kopp machen muss.
Wir verhüten schon seit einem Jahr nicht mehr und es hat immernoch nicht geklappt, und ich weigere mich immernoch, deswegen einen Arzt aufzusuchen.

Was die Krampfader deines Mannes angeht: die würde ich doch untersuchen und ggf entfernen lassen. Da sich das Blut an dieser Stelle am Hoden ja staut, erwärmt es den Hoden, und das kann zur Folge haben, dass die Spermien absterben...

(10) 29.07.08 - 18:13

wenn er eine Krampfader hat, sollte er eher zum Urologen gehen, denn das kann sehr negative Auswirkungen auf sein Sperma haben - vielleicht liegts ja an ihm!

Aber 4 Monate sind auch echt nicht lange!! Wie lange hast Du die Pille genommen? Der Körper braucht 6-8 Monate um sich danach wieder einzupendeln.

Und außerdem mußt Du dran denken, selbst wenn ihr die besten Voraussetzungen haben würdet, liegt die Chance schwanger zu werden in jedem Zyklus nur bei 25%!

LG und viel #klee
Netti

Hallo,
ich kann Dich gut verstehen. Sind zwar erst im 3. ÜZ, aber ich habe auch irgendwie schon Angst, dass es ewig dauert. Ich versuche, mich nicht so sehr unter Druck zu setzen, aber es ist gar nicht so einfach #cool zu bleiben. Oh Mann, abwarten war echt noch nie meine Stärke.
Wünsche Dir viel #klee
LG #katze1979 die über etwas Abkühlung #wolke froh wäre...#schwitz

(14) 29.07.08 - 18:33

Hi!

Mach Dich nicht verrückt!

Bei uns hat es auch erst im 9 ÜZ geschnaggelt....

Gutes braucht eifnach Zeit und Stress ist alles andere als gut...



LG
Steffi

(16) 29.07.08 - 18:37

Hallo Du,

oja, ich kann Dich sehr gut verstehen, dass Du Dir Gedanken machst, obwohl 3-4 Monate üben wirklich noch nicht so lange ist.... ;-)
Wir üben bereits seit August 07 und es hat bis jetzt nicht geklappt :-(. D.h. ich muss mich korrigieren, ich wurde zwar #schwanger im 4. ÜZ, verlor das Kleine aber bereits in der 8. SSW wieder :-( #schock

Und nun wundere ich mich natürlich auch so langsam, warum es denn nicht wieder klappen will #schmoll

Ich hatte mir aber vorgenommen, dass wenn es bis August nicht klappt, ich dann mal meinen FA ansprechen möchte. Vielleicht stimmt ja etwas mit meinen Hormonen nicht ? Dann hilft alles üben nix....
außerdem bin ich schon 36 und möchte nicht noch mehr Zeit verstreichen lassen... #schwitz

Von daher fände ich es nicht ungewöhnlich, wenn Du Deinen FA mal ansprechen würdest. Wobei man ja sagt 6 Monate sollte man seinem Körper schon geben bis eine SS eintritt... auch bis zu 12 Monaten ist nun nicht ungewöhnlich....

Vertrau auf Dein Bauchgefühl und vielleicht wäre es doch gut, wenn sich Dein Schatz auch mal durchchecken lässt (Krampfader) ?! Denke schaden würde es nicht.

Alles Liebe für Dich & toi toi toi
minou

Nein, Du musst Dir keine Sorgen machen. Eine Übungszeit von durchschnittlich 12 Monaten ist völlig normal udn auch erst danach greifen Ärzte zwecks KiWu Klinik etc. ein ;-)

Hallo Mortadella,

irgendwie achte ich den gleichen Text hätte auch ich schreiben können! Bei uns ist es zu 100% gleich!
Wir üben auch seit April, haben auch das Krampfaderproblem und ich versuche auch cool zu bleiben#schein!

Drücke uns beiden (und allen anderen) ganz feste die Daumen, das wir nicht mehr allzu lange warten müssen!

Liebe Grüße,
Summerchild!

Top Diskussionen anzeigen