orale Tempi 36.2 und vaginal 36.9 vorm Aufstehen?

Wie kann der Tempi Unterschied so groß sein zwischen vaginaler Messung und oraler Messung vor dem Aufstehen? Bin jetzt ca. ES + 9 und hab bisher oral gemessen und einfach auch mal vaginal gemessen! Wie messt ihr? LG

1

Ich messe nur noch vaginal, da sind die Schwankungen in meinen Kurven nur noch geringund es macht nicht so viel aus,wenn ich nicht immer zur gleichen Zeit messe.
Die Werte sind tatsächlich ungefähr einen halben Grad höher.

Pebles

2

Weil die orale Temp zur peripheren Temp gehört (genau wie die achsiläre) und die vaginale zum Körperstamm (in dem die tatsächliche Temp herrscht). Ausserdem atmet man mal mehr mal weniger oft durch den Mund und daher kann es zu argen Schwankungen kommen.