Blansenentzündung von MUMU abtasten?

    • (1) 28.01.09 - 09:22

      Guten morgen, bei mir fängt der Tag so mies an.
      Ich hab so ein furchtbaren Blasenentzündung. Vielleicht weil ich letzte Zeit paar mal Mumu abgetastet habe? Ich habe eigentlich vorher ordentlich die Hände gereinigt.
      Ich bin nicht so ein Blasenentzündung Typ eigentlich.

      • Mensch Süße...(ich schon wieder :-p)

        Es wird doch grundsätzlich davon abgeraten, dass man den Mumu nicht abtasten soll, egal ob man sich die Hände gewaschen hat oder nicht...

        Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass man dadurch eine Blasenentzündung bekommt...wenn ich falsch liege, dann sorry...

        Lass dich nicht unterkriegen...

        Alles Liebe

        Nadine

        • #liebdrueck Ich freue mich schon sogar langsam wenn ich dich sehe#freu
          Der tag ist ja wohl für mich im Eimer oder im Pott jetzt.
          Es sei denn ich schwindele mich selbst sehe das als schwangerschaftsanzeichen was ich auch gerne tue:-p

          • Na siehste, dann bin ich ja doch nicht so schlimm...:-p

            Ruh dich ein wenig aus...damit es dir bald wieder besser geht...und wuschel nicht immer an dein Mumu rum...das bringt eh nix...

            Ich beschwindel mich momentan auch selbst...wir haben wahrscheinlich sogar noch unendeckte Anzeichen ;-)...verraten wir aber niemanden...

            LG Nadine

        #kratz und warum wird davon abgeraten????

        • Wegen evtl. Infektionsgefahr...auch wenn man sich die Hände gewaschen hat...habe schonmal gelesen, dass es selbst während der SS nicht notwendig ist...außerdem kann es zu Blutungen und einem evtl. MA führen...

          Also ich mache das grundsätzlich nicht...versuche es auch zu vermeiden, selbst wenn ich mir das Utro einführe...

          Aber das sollte auch jeder für sich entscheiden...

          Alles Liebe...

          Nadine

          • dann solltest nicht mehr mit deinem mann schlafen ;-)

            oder desinfizierst sein ding vorher? :-p

            man muss nur aufpassen bei langen nägeln ... ansonstens kannst net so recht was kaputt machen!

            dann dürfte der FA nämlich auch nicht weil der "grabt" da auch drinnen rum!

            und es gibt sooooooooo viele frauen die trotz mumu abtasten schwanger werden und bleiben!

    (8) 28.01.09 - 10:05

    Hi,
    vom MuMu abtasten kann das nicht kommen (dabei kommst du mit der Harnröhre ja nicht in Berührung). Auch halte ich das mit der Infektionsgefahr für übertrieben - ich glaube nicht, dass sich dein Partner vor dem Sex desinfiziert ...

    Vorbeugend hilft es gegen Blasenentzündung, zügig nach dem Sex auf die Toilette zu gehen. Bei Sex werden Bakterien die Harnröhre raufgeschoben, durch den Toilettengang danach, spült man sie wieder aus.

    gute Besserung,
    s.

    (9) 28.01.09 - 10:09

    Ja, kann sein. So einfach lassen sich Bakterien nicht abwaschen und wenn Du gerade ein etwas geschwächtes Immunsystem hast, kann das schon sein.
    Die Harnröhre ist bei Frauen sehr kurz und die Bakterien wandern leicht bis in die Blase. Habe ich auch schon gehabt und es kam bei mir sehr wahrscheinlich vom Mumu abtasten.
    Ich kann Dir eine Milchsäure/Molke Waschlotion aus der Apotheke empfehlen. Damit habe ich es in den Griff bekommen. Denn durch Antibiotika wird das ganze Immunsystem noch mehr angegriffen.
    Gute Besserung.

    • (10) 28.01.09 - 10:19

      Sorry, aber das ist echt ein Schmarn. Bakterien wandern nicht mal eben vom Muttermund den langen Weg durch die Scheide und krabbeln dann in die Harnröhre. Die müssen da schon hingebracht werden - oft sind es z.B: Darmbakterien die man beim Abwischen mit Toilettenpapier in die falsche Richtung wischt.

      Nach deiner Theorie müssten Frauen ständig Blasenentzündungen haben, weil der Weg vom After Richtung Harnröhre viel kürzer ist als vom MuMu und die Bakterien mal schnell vorbeiwandern könnten ...

Top Diskussionen anzeigen