Mastodynon??? Hilft das was?

    • (1) 25.05.09 - 20:18

      Jemand Erfahrung mit Mastodynon gemacht? HAb es heut verschrieben bekommen.

      • (2) 25.05.09 - 20:46

        hallo, ich habe heute meine letzte masto eingenommen. habe immer noch pms schmerzen und mein zyklus ist noch genauso wie immer. ob es was am hormonhaushalt verändert hat, weiß ich leider nicht. also, ich fand die tabletten extrem teuer und jetzt habe ich auch keine lust mehr welche zu kaufen. ich sollte die tabletten mind. 3 monate einnehmen und wenn möglich keine vergessen.

        LG

        (3) 25.05.09 - 21:41

        Also mir hat es nicht geholfen, hab es lange genommen und nichts hat sich geändert. Erst der Zyklustee hat Besserung bei mir gebracht, ist auch billiger :-D

        LG Angesali

        • (4) 26.05.09 - 09:40

          #danke Vielen Dank für die Antworten. Ich versuche schwanger zu werden und meine Ärztin meinte das bei mir alles in ordnung ist aber mein Zyklus ist sehr verschieden und ich hab seltener einen Eisprung. Es soll mir nur eine kleine Hilfe sein. Ja also Teuer finde ich die auch. Aber ich wollte nicht gleich so viel Chemie nehmen deshalb hab ich nach was pflanzlichen gefragt. Hatte schon mal Clomi genommen und das hat gleich funktioniert und gleich Zwillinge das wollt ich nicht unbedingt nochmal. Liebe Grüsse Sue

          • (5) 26.05.09 - 19:25

            Hallo Sue,

            ich kann Dir dann wirklich nur den Zyklustee empfehlen, 1. Zyklushälfte Himbeer- und Rosmarinblättertee, 2. Zyklushälfte Frauenmanteltee, gibt es im Reformhaus, in der Apotheke oder im Internet. Mußt mal googeln. Mir hat er super geholfen, Zyklus ist sehr regelmäßig und ich hab immer einen ES, obwohl ich schon älter bin :-D.

            LG Angesali

            • (6) 26.05.09 - 21:18

              Ja ich trink schon Storchenschnabeltee... Hat aber noch nichts gebracht. Hab keinen Eisprung aber das kann ja mal vorkommen. Bin schon mal ganz froh das mein Arzt meinte das es diesmal kein Pco ist. Hab meine eierstöcke gesehen und nach Eisprung sah das nicht aus aber da waren eine menge follikel hoffe das mal noch eins springt diesen Monat. Aber bin schon Zyklustag 31. Naja werd mal abwarten. Mach mich nicht verrückt. Liebe Grüsse Sue

              • (7) 26.05.09 - 21:30

                Den Tee kenne ich nicht, drücke Dir aber die Daumen, dass sich alles bald normalisiert bei Dir und Du schwanger wirst :-).
                Ich habe zum Glück nie so einen langen Zyklus gehabt, höchstens 38 Tage, nun bin ich bei 30 Tagen, der Tee hat sofort geholfen.

                LG Angesali

Top Diskussionen anzeigen