Fürchterliche Angst vorm Blutabnehmen

    • (1) 30.07.09 - 12:24
      bkh

      Hey Mädls,

      wollte mal fragen, ob ihr irgendwelche Tipps habt für mich, damit ich mich nicht mehr so vorm Blutabnehmen fürchte.
      Es ist ja eigentlich lächterlich, so viel Angst hab ich. Wenn ich Schwanger bin und ich weiss mein FA wird mir dann Blutabnehmen,würd ich am liebsten garnicht zum Termin gehn. Bin ich da alleine, bzw habt ihr Tipps für mich?

      Lg und Danke

      • (2) 30.07.09 - 12:29

        Oh das kenn ich, ich hasse Spritzen jeder Art. Meistens erzähl ich den Schwestern bzw Ärzten das vorher.
        Ich schau dann einfach nicht hin und versuch mich mit denen weiter zu unterhalten und mit ein wenig Glück spür ich den Pieks gar nicht und alles ist gut. Ja ja ich wirk dabei glaub ich immer wie ne 5-jährige aber das ist mir egal.

        LG

        (3) 30.07.09 - 12:30

        Hey,

        da schliesse ich mich mal an :-p, ich habe sowas von Angst jedesmal vorm Blutabnehmen. Bei mir liegt es aber daran das ich echt ein Trauma habe.

        Vor 2 Jahren musste mir mal wieder ein Zyste entfernt werden und ich habe sehr schlechte Venen die liegen sehr tief!!! Nun ja ende vom Lied war das man 13 mal vrsucht hat mir einen Zugang zu legen #schock, dass war ein Akt sag ich dir!! Seit dem #heul ich richtig wenn ich Blut abnehmen lassen muss, aber meine FÄ ist so toll und kann das ganz spitze ich merke gar nicht. Sie unterhält sich immer dabei mit mir und schon ist es passiert!!!

        Ein richtiger Tip ist das wahrscheinlich nicht ;-)

        Trotzdem Alles gute

        Carina mit Gummibärchen 18.SSW

        (4) 30.07.09 - 12:36

        Huhu!

        Ich hab auch panische Angst vor Spritzen!
        Ich erzähle der Helferin oder dem Arzt vorher auch immer davon und dann sind die ganz lieb und verständnisvoll.
        Auch ich sehe nicht hin und lasse mir ganz viel erzählen und erzähle ganz viel. Und schwupps ists fertig. Und ich erleichtert! Komme mir auch total lächerlich vor - aber so ist das halt mit einer Nadelphobie! :-D

        P.S. bekomme heute auch schon wieder Blut abgenommen. Mein neuer Sport. #augen

      • (5) 30.07.09 - 13:01

        ein guter Tipp ist auch wenn jemand dich während des Pieks woanders kneift so macht man das immer bei Kindern. Denn dann ist man abgelenkt.

        Wobei ich jetzt knuffen meine, nicht irgendwie schmerzhaft #schwitz

        (6) 30.07.09 - 13:36

        hallo,

        ja, das kenne ich auch mein ganzes leben lang...

        mittlerweile hab ich meine angst im griff.

        aber ich habe einen guten tipp für euch alle:

        kauft euch in der apotheke ein " EMLA - Pflaster", das ist ein sogenanntes zauberpflaster. das klebt ihr, ca. 30 min vor der blutabnahme, auf die einstichstelle. dann merkt ihr keinen einstich und habt dann auch keine angst mehr davor!

        in diesem pflaster ist ein lokales betäubungsmittel.

        vieleicht in zukunft euer ausweg aus der angst...


        #herzlichgrüße

        hexenbraut

      • (7) 30.07.09 - 13:42

        Hallo,

        ohje, diese Angst kenne ich nur zu gut! Bis vor kurzem musste nur jemand das Wort "Blut" sagen und ich wurde ohnmächtig! Den Erste-Hilfe-Kurs und den Biologieunterricht in der Schule hab ich meist vor der Tür verbracht, weil mir wieder schwarz vor Augen wurde.
        Blutabnehmen ist der Horror, liess das ewig nicht machen, erst als Kinderwunsch kam, musste es sein wegen Röteltest und Schilddrüsentest! Und jetzt wo ich schwanger bin, muss es natürlich auch sein! Und soll ich dir was sagen: Mich hat es in der ganzen Schwangerschaft (jetzt17.ssw) nicht einmal umgehauen (schnell auf Holz klopfen), ! Irgendwie ist das jetzt nicht mehr so schlimm! Klar lege ich mich dazu hin und meine FÄ weiss Bescheid, ich schaue natürlich nicht zu, singe in Gedanken irgendeil lustiges Lied vor mich hin, um mich abzulenken, und bleibe danach noch ein Weilchen liegen!
        Glaube mir, ich war echt der Härtefall für jeden Arzt, selbst beim Blutdruckmessen kippte ich oft um, aber jetzt macht das nichts mehr"
        Tröste dich damit, wenn du schwanger bist, macht das nicht mehr soviel aus!
        Toi toi toi

        LG sisi 17.ssw

        (8) 30.07.09 - 13:45

        Schon mal gut das ich nicht die einzige bin die so Angst hat ;)

        Es ist ja nicht so das es fürchterlich weh tut. und es ist ja eh gleich vorbei. aber einfach der moment VOR dem stich ist einfach hölle für mich :(

        Danke für eure lieben Antworten!

Top Diskussionen anzeigen