Wann ist das LH am höchsten??

Huhu,

also Frage steht ja soweit schon oben...

Morgens mit Morgenpipi oder eher im laufe des Tages #kratz?

#danke und

TG

Abends!

Hallo.
Im laufe des tages sollte man ovus machen da lh ansteigt über den tag.
LG Stephie

Wieso heißt es dann man solle im nicht mit Morgenurin machen weil er, durch den konzentrierteren Urin, ein falsch positives Ergebnis zeigen kann?!

GUTE FRAGE.... bin raus #hicks

weiteren Kommentar laden

Naaaaaaaaaaaaaaaaaa Danke #augen, jetzt bin ich genauso schlau wie vorher #heul.

Meine sind abends neg. und morgens posi. deshalb Frag ich #kratz.

TG

bei mir genau andersrum...welche hast du nochmal?

Über den Tag trinkt man ja auch nicht wenig-meine sind abends auch negativer als mittags ( da sieht man dann die Linie so gut wie gar ned und es sind 10er ) weil ich über den Tag ca 2-3 l Wasser trinke.

Süße bist du nicht schon NACH ES?

TG Carrie

weitere Kommentare laden

vieleicht ist das wsa fùr dich


Unter einem LH-Peak versteht man die höchste Konzentration des Luteinisierenden Hormons (LH) im Zyklus.

Das Hormon LH wird in der Hypophyse (Hirnanhangsdrüse) gebildet. Im Verlauf des Zyklus steigt seine Konzentration zunächst nur allmählich. Durch den wachsenden Follikel wird in der ersten Zyklushälfte vermehrt Östradiol ausgeschüttet. Der Anstieg des Östradiols bewirkt dann nach Überschreiten eines Schwellenwertes den LH-Peak. Kurz bevor LH die höchste Konzentration erreicht, sinkt die Östradiolkonzentration. Dieses kann man bei aufmerksamer Beobachtung auch an den Persona-oder Clearplan?-Teststreifen selbst erkennen: Einen Tag vor dem LH-Peak ist auf einmal der linke Streifen blasser als am Anfang. (Ich lege sie nach Auswertung immer mit Datum und Zyklustag, sowie Bewertung durch das Gerät versehen untereinander auf ein Blatt weißes Papier)

Der LH-Peak führt dann -etwa in der Zyklusmitte- zum Eisprung (Ovulation). Das heißt, kurz vor dem Eisprung ist im Körper die höchste LH Konzentration, der Peak, nachweisbar. Auf dem Persona-Teststreifen sieht man dann rechts den Balken genauso dunkel/im Idealfall sogar dunkler als links.

Danach fällt die LH Konzentration steil ab, während der Follikel sich in einen Gelbkörper umwandelt und die Progesteronkonzentration (=Gelbkörperhormon) steigt.

oder das hier

LH-Tests (auch Ovulationstest genannt) ermöglichen einem, den Eisprung ziemlich genau „vorauszusehen“. Ab Ende der fruchtbaren Phase- vor der Hochfruchtbaren Phase können dieses Tests täglich durchgeführt (am Besten Abends ab 18.00 Uhr jeweils um dieselbe Zeit) und zeigen einem, wann das Luteinisierende Hormon (kurz LH) seinen höchsten Spiegel erreicht hat.
Sobald dieser erreicht ist bzw. der Test positiv ist, wird es innerhalb der nächsten 24-48 Stunden zu einem Eisprung kommen. Öfters kann (muss nicht) es vorkommen, dass Sie 2 Tage nacheinander positive LH-Tests haben. Dann wird anhand der beiden LH-Tests beurteilt, welcher Test der stärker positive ist. Meist ist jedoch der letzte positive Test "der Tag" von dem aus die 24-48h zu laufen beginnen.

Ein positiver LH-Test ist jedoch keine Garantie, dass das Ei tatsächlich springt. Dies lässt sich anhand der Temperatur sehr gut feststellen.

Sie können sich mit Sweetplaner ganz bequem erinnern lassen, sobald bei Ihren individuellen Zyklen die Zeit für einen möglichen LH-Test gekommen ist. Diese Funktion können Sie hier aktivieren/deaktivieren und passt sich jeden Monat neu an Ihre Zyklen an.