Flüssigkeit aus der Brust... Ab wann testen??

    • (1) 02.08.09 - 21:17

      Ach Mädels,

      ich hab nun schon öfter hier geschrieben...

      Ich habe letzte Woche Donnerstag die Pille abgesetzt... An dem Tag hatten wir Sex, auch am Tag danach und das Wochenende bin ich dann weg gewesen und hatte ein seltsames Gefühl im Unterleib... Die Tage danach ging es mir total übel und ich wusste nicht woran das lag... Habe vorher die Mini-Pille genommen, wodurch ich keine Mens hatte und somit weiß ich auch nicht wann ich sie wieder bekommen würde... Bei manchen dauert es Monate bei machen nur ne Woche... Tja, nun war ich grad duschen und hatte vorher ein wenig über meine Brustwarten gestrichen und da kam eine weißflüssige Flüssigkeit raus... Kann das überhaupt alles so schnell gehen? Könnte ich schwanger sein?? Ich bin total verwirrt und weiß nichtmal ab wann bei mir ein Test sinnvoll wäre, da ich ja nunmal noch keine Tage bekomme, was aber bei der Minipille kein Problem für eine Schwangerschaft wäre...

      • (2) 02.08.09 - 21:20

        Das muss wirklich nichts mit einer schwangerschaft zu tun haben.

        Wenn Flüssigkeit aus der Brust kommt, dann liegt es meistens am hohen Prolaktin-Spiegel.

        Dein Hormaonhaushalt hat sich nach der Pille ja verändert,somit ist das schon eine Erklärung.

        Ich bin leider auch nicht schwanger und habe nach der Geburt meines Sohnes, den ich nicht gestillt habe, auch immer mal wieder ein wenig weiße Flüssigkeit.

        bei flüssigkeit aus der brust hast du probleme mit deinem prolaktin!

        du solltest lieber zum FA und das abklären lassen!

        ein SS anzeichen ist sowas nicht!

        lg, carina

        hallo,
        also wenn du wirklich genau an dem tag einen eisprung gehabt hast dann wärst du jetzt ES+10 also würd ich noch etwas mit einem test warten.
        oder besser zum arzt der kann das im blut feststellen.

        aber mit der flüssigkeit kann ich dir nur sagen das die bei mir erst das erste mal in der 18 woche ans licht kam.

      • Hmm also ich bin ja kein Arzt, aber ich glaube nicht, dass man so früh schon Milch hat, ich denke eher das liegt an der Pille die du abgesetzt hast! #gruebel

        Ich bin jetzt mit meinem dritten Kind schwanger bei meiner Ersten bekam ich Vormilch die ist aber gelb schon in der 25. SSW bei meiner zweiten Schwangerschaft bereits in der 18. SSW. Aber wie gesagt nur Vormilch richtige Milch erst als die Kidis geboren waren!#huepf

        Hallöchen,

        ich denke nicht, dass man so früh schon solche Anzeichen bekommt. Das kann auch an einer Hormonstörung liegen, weil sich der Körper u. Zyklus nach dem Absetzen der Pille erstmal wieder einpendeln muss.

        Einen Test kann ich nur 2 Wochen nach dem ES empfehlen, also am NMT.

        liebe Grüße
        -sonnenblume-

      • Hi

        Also ich glaube ja auch nicht das sie so schnell #schwanger geworden ist aber ich muß doch mal mitteilen das die Brust von Anfang an Milch bildet.

        Als ich vor 3 Jahren die Pille absetzte um #schwanger zu werden war ich 3 Tage vor NMT auch Duschen und mir viel auch auf das eine weiße flüssigkeit aus meinen Brüsten kam und ich testete sofort und der test war positiv. Das ergebnis heißt Emely Marie und ist 28Monate alt.

        Ich muss aber auch sagen das ich obwohl ich schon ewig nicht mehr stille immernoch Milch in meiner einen Brust habe.

        Milka2680

Top Diskussionen anzeigen