16mm Schleimhaut und keinen Plan...

Hi Mädels,

ich bin mittlerweile beim 60ZT angekommen und war letzten Freitag beim FA weil ich immernoch keine Regel habe.
Der Doc konnte sehen, dass ich einen Eisprung hatte (wegen mehrschichtiger Schleimhaut sagte er) und meine Gebärmutterschleimhaut ist auf 16mm aufgebaut. Wir haben dann auch gleich einen SST gemacht (urintest) der war aber leider negativ.
Ich soll jetzt nochmal 4 wochen warten und wenn ich bis dahin keine blutung hatte, wird der Test und die untersuchugen wiederholt.
Wenn eine SS ausgeschlossen werden kann wird die Mens ausgelöst.
De Arzt sagte, dass sich der ganze Zyklus nach absetzten de Pille sehr verschieben kann aber ich wohl nicht schwanger sei.
Er will nur zur Sicherheit noch abwarten.
Ich mag aber nicht mehr abwarten...ich will endlich ein sicheres Ergebis in Form von nem positiven Test oder eben der Mens...
Ich hab schon soviele Tests verballert in dem Zyklus (weil ich ja nie wusste wann die tage kommen könnten).
Frag mich auch warum der FA keinen Bluttest gemacht hat?!
Im Moment hab ich keinerlei anzeichen für die Mens außer, dass meine Brustwarzen unheimlich weh tun (das ist allerdings auch neu für mich).
Ich trau mich gar nicht vorher nochmal zu testen weil ich angst hab das der Test eh negativ ist.
Ach so und die Tempi ist hoch wie sonst nie (normal immer so zwischen 35,7-36°C und die letzten Tage bei 36,5-37°C)

Ich hibbel wie verrückt obwohl mir der Arzt gesagt hat, dass es unwahrscheinlich ist.

l.G.
Ivonne

1

Eine hochaufgebaute Schleimhaut deutet auch auf die Mens hin. Hör auf deinen Arzt und warte noch. Sie kommt sicher bald!

Nach Absetzen der Pille können schonmal lange Zyklen vorkommen!


LG
Hasi