Bakterien im Sperma

    • (1) 11.10.09 - 17:39

      Hallo Mädels
      Mein Mann hat nun sein erstes Spermiogramm hinter sich und nun am Freitag telefonisch mitgeteilt bekommen das er Bakterien im Sperma hat.
      Nun soll er Antibiotikum bekommen.
      Ansonsten haben sie im am telefon keine weitere Auskunft gegeben zwecks zu wenig, langsam usw...
      Nun hat er morgen Früh nen Termin und wie wissen endlich mehr...
      Hat einer eurer Männer das schon mal gehabt und kann es sein das dadurch die Spermaqualität gemindert wird??


      lg Melli

      • hi melli,

        mein mann hatte vor fünf wochen auch sein erstes
        spermiogramm.
        bei ihm wurden auch bakterien festgestellt. er hat dann auch sofort antibiotika bekommen.
        nach ein od. zwei wochen hat er noch einmal eine probe abgegeben, da waren die bakterien weg.
        leider war das ergebnis des spermiogramms nicht so gut. der arzt meinte, dass es an den bakterien gelegen haben könnte. (das spermiogramm wurde von der ersten probe erstellt) muss aber nicht so sein. es gibt viele gründe, warum ein spermiogramm schlecht ausfallen kann.
        es wurden uns geraten noch ein zweites zu machen.
        wirklich helfen kann ich dir also nicht.
        drücke uns aber die daumen, dass es bald auch so klappt.

        schönen abend noch.
        lg
        musel82

      hallo ihr zwei :-)
      vielleicht kann ich euch beiden ja ein wenig helfen. mein mann hatte das auch und zwar ziemlich agressiv, weil es erst zu spät raus kam. er bekam antibiotika und es hat sich nicht viel getan, dann bekam er noch ne antibiotika therapie mit spritzen, danach waren die dinger endlich weg. das spermiogramm war natürlich trotzdem mieserabel aber das gibt sich mit der zeit wieder, es kann allerdings bis zu 3 monate dauern, bis sich alles wieder erholt hat. was die behandlung für euch betrifft, so ist es nicht zwingend, das ihr das gleiche habt. wenn, dann hätte euer fa das bei der normalen vorsorge erkannt. bei mir war auch alles in ordnung.
      ich hoffe, ich konnte euch ein wenig helfen.
      lg und alles gute

    • Hallo ihr alle, ich bin neu hier, aber ich weiß etwas über Bakterien im Sperma.Ich bin seit 10 Jahren mit meinem Freund zusammen, habe unzählige Male Antibiotika erhalten weil ich Bakterien hatte in der mu mu. Bis endlich ein FA drauf gekommen ist, das es nicht von mir kommt sondern vom Partner( oder pingpong effekt). Mein Freund mußte ein spermiogramm erstellen lassen und richtig , er hatte Bakterien, bekam antibiotika und wir dachten danach ist alles ok. scheißendeidei, nichts ok, bei meiner FAuntersuchung stellte sich heraus das ich schon wieder Bakterien habe, obwohl vor 6 Wochen alles clean war.Also ansteckung gibt es doch dadurch, den Frauenarzt drauf ansprechen, der Abstrich dauert einige Minuten länger im Micoskop bis es sichtbar wird .Tschau und dann bis bald#zitter

Top Diskussionen anzeigen