Respekt!! mit 50 erste Kind

;-)Heute habe ich jemanden getroffen, ich weiß nicht, was ich sagen soll,
Sie hat mit 50 ihr 1. Kind bekommen.
Wow, hat man da Respekt!!! ich wollte mit 50 schon Oma sein!!!;-).

respekt??#kratz

krank vielleicht??#gruebel

nee das finde ich nicht als respekt...sorry

FURCHTBAR!

hat nix mit respekt zu tun!

klar ... kann IMMER was passieren ... wahrscheinlichkeit is aber in dem alter höher und dann hat dass kind keine mum mehr! #aerger

und wenns 10 is und in der schule ...

"jö schau ... die oma holt dich ab" ...

ganz schön peinlich dann zu sagen ... "dass is meine mum" .. oder?!

lg, carina

Ganz ehrlich, wußte gar nicht, was ich wirklich sagen sollte.
Ich hätte nicht den Mut, in dem Alter noch ein Kind zu bekommen. Alleine wegen dem Kind, was es sich später alles anhören muß.
wie ich es rausgehört habe, war es geplant. Na ja, muß ja jeder für sich entscheiden.

Das finde ich jetzt auch schon echt extrem!
Vor allem stelle ich mir das auch blöd fürs Kind vor. Wie alt ist denn die Oma....90? #gruebel

Habe grade das hier gefunden

"Das durchschnittliche Alter der Menopause liegt bei 51 Jahren."

Das heißt ja dass es wahrschelich auf normalem Weg passiert ist.

Selbst Schuld, würd ich mal sagen.
Mit 50 würd ich gern langsam daran denken, wie ich mit meinem Mann den Ruhestand einläute und wo ich gern überall hinreisen möchte.

Ich kenne jemanden der mit 45 Jahren schwanger wurde.War nicht mit Absicht aber es lief alles gut und jetzt ist die Kleine 19 Jahre alt...Man wächst mit der Aufgabe!Auch die Tochter hat die passenden Antworten parat:-p

Hallo,

also ich finde es nicht so toll wenn man mit 50 noch ein Kind bekommt.

Meine Mama wurde mit 44 schon Oma *g*, damit hat sie auch nicht gerechnet...
Heute ist sie 52 und genießt ihren Enkel würde aber selbst für sie nicht mehr in Frage kommen.

Ich finde es auch nicht schön für das Kind. Wir hatten selbst einen in der Klasse dessen Eltern bei seiner Geburt schon über 45 waren. Der Junge hat so gelitten, bis er irgendwann behauptete es seien seine Großeltern und nicht seine Eltern. Er wollte einfach seine Ruhe haben.
Nun ist er auch schon 26 Jahre alt. Sein Vater hat seine Hochzeit nicht mehr miterlebt und seine Mama ist seit Jahren ein Pflegefall.

Meine Eltern waren 40, als ich sie zu Oma und Opa machte. Nun haben sie drei Enkel, sind nun beide 50 und sie geniessen es. Das demnächst nochmal Nr. 4 dazukommen soll, das wissen sie aber noch nicht.
Will sie ja nicht in ihrem Alter schocken;-)#rofl