Wunsch nach 2.Kind,aber angst wegen Arbeitsstelle

    • (1) 15.02.10 - 08:02

      Hallo und Guten Morgen!!!

      Kurz zu mir,habe schon eine liebe süße Tochter,sie wird bald 2.
      Nun denke ich immer über ein 2. Kind nach.Ich und mein Mann würden gerne!!;-)
      Nun ist es so das ich nach der Elternzeit meinen Arbeitsplatz in der AbteilungX nicht mehr bekommen habe.Dafür aber in einer anderen Abteilung einen guten Job.Arbeite jetzt bald wieder ein Jahr und ich habe so angst das wenn ich jetzt wieder SS werde ich diese Stelle auch wieder verliere.Fühle mich aber sehr wohl hier und die Kollegen sind alle sehr nett.Nur,ich kann keinem was vom Kinderwunsch sagen weil ich ein echt schlechtes Gewissen habe.
      Habe die erste Stelle nur verloren weil eine andere Frau nicht mehr vermittelbar war und bei meiner Firma gibt es diesen Sozialplan.....Meine damaligen Kollegen sind auch auf die Barikaden gegangen,auch mein Chef,aber es hat nichts genutzt..
      Was solls,die Stelle hier ist super und es macht mir viel Spaß.Aber ich denke wirklich JEDEN Tag an ein 2.Kind.Das wird immer schlimmer.

      Hat eine von Euch das auch schon durch??Wie war das bei Euch?
      Wollte jetzt hier mal fragen,nur mein Mann kennt meinen Wunsch.:-p:-DSonst niemand.

      Liebe Grüße!!!!!Tanana77

      • (2) 15.02.10 - 08:07

        #kleeOb dir ein zweites Kind weitere Entbehrungen wert ist kannst nur du wissen.......... geh mal vom schlimmsten Fall aus, du musst wieder in eine andere Abteilung, willst du dann trotzdem das Baby?

        Wenn deine Antwort eindeutig JA ist dann weißt du ja selbst bescheid!

        Alles Gute

        Guten Morgen,
        Wenn Du einen Festvertrag hast, bekommst Du nach der SS wieder eine Stelle in Deiner Firma, Du hast aber leider keinen Anspruch auf die gleiche Stelle, sondern nur auf eine vergleichbare. D. h., dass Du nicht unbedingt auf Deinen alten Platz zurückkommst, sondern eine Stelle bekommst, die gleich bezahlt ist.
        Ich hoffe, ich habe mich verständlich ausgedrückt. Als Beispiel nehme ich mal mich, ich bin Erzieherin, nach einer SS komme ich nicht unbedingt in den gleichen Kindergarten zurück, sondern bekomme eine Stelle in einem anderen Kindergarten, gleiches Gehalt, gleiche Arbeit, anderer Ort.
        LG Kolibri

        (4) 15.02.10 - 09:03

        Morgen,

        ich habe beim 1.Kind meine Stelle noch behalten, bin ja nur 8 Wochen zuhause geblieben.....als nach 2 Jahren meine 2.Kind kam bin ich auch in eine andere Abteilung gekommen und ich gehe da manchmal durch die Hölle.
        Ja, ich habe eine schöne Stelle bzw.Abteilung verloren durch mein 2.Kind.

        Aber ich denke jeden Tag...ich gehe dahin und arbeite weil ich diese Kinder haben will...und jetzt bin ich am 3.Kind dran...und frage mich natürlich wohin mich das bringt.......denn ich werde weiter arbeiten gehen...wieso auch nicht.....Kinder und Job ist kein Problem.

        Du musst wissen was Dir wichtiger ist, die Perfekte arbeit oder der Traum vom Kind.....und auf eine Arbeir kan man sich manchmal arangieren.....mir fällt es oft schwer aber ...ich denke immer...ich bin froh es gemacht zu haben.......

        Also nur MUT, es kann ja dennoch sein wenn Du keins mehr bekommst das Du umgeplant wirst und trotzdem woanders mal hin musst Betriebsbedingt...und dann wirst DU es bereuen....
        ALLES GUTE !!!

Top Diskussionen anzeigen