was passiert wenn 32mm Folli trotz Predalon nicht springt - AHHH!!!!

hallo ihr!

hab ja gestern endlich predalon 5.000 Einheiten bekommen, nachdem mit 2x5 Clomis (5.-9 und 13.-17ZT) der Folli dann gestern bei 32mm lag.

da dies mein erstes mal mit spritze ist, hab ich schon echt bammel, hab seit einer halben stunde im untern lendenbereich hinten drücken und ziehen und glaub natürlich jetzt gehts also los #zitter

aber was passiert, wenn der folli nicht platzt? weiß jemand wie lange das clomi noch produziert, nicht dass da noch ein eilein (am US war kein großes zu entdecken) später hüpft #schwitz

tempi ging ja schon am18.ZT hoch um 0,2 ohne vorherigen abfall (am 17. ZT war US mit Folli 26mm und der war aben gestern immer noch da aber dann mit 32mm). kann sich auch ein eichen verstecken beim US? der FA hat immer nur auf diesen großen geguckt und auch gemeint, nee da ist nicht mehr, nur noch kleine pco's.

helft mir! meine 9jährige tochter möchte heut am zeugnistag bestimmt keine abgenervte und schmerzerwartende mutti #schrei
manuela

Lies mal hier auf der Seite....

http://kiwu.winnirixi.de/eisprung.shtml

da steht was darüber, wenn das Ei nicht sringt.... ganz unten kommt ne Kurve, darüber ist ein Ultraschallbild mit einem sprungbereiten Folikel und daneben ein Bild von einem riesigen Follikel der nicht gesprungen ist...
nennt sich LUF-Syndrom!"

drücke die Daumen, dass es nicht so was ist?
2 x Clomi in einem Zyklus hab ich nämlich noch nie gehört!

ich weiß auch, dass man 2x clomi eigentlich nicht nimmt. vor 9 jahren hat der FA das aber auch schon gemacht, da waren die follis nach 5 tbl. zu klein (alles pco-eichen) und dann hats sofort im 1.ÜZ geklappt.

hab zwar jetzt einen neuen FA (alter ist in Rente), aber er hat alle Unterlagen und ist auch sehr bewandt und kommt mir sehr erfahren und ruhig vor.
keiner kann verstehen, dass nicht schon beim US mit em 19mm folli (13.zt) ausgelöst wurde, aber er fand das noch zu früh.
als er dann am 17.zt US gemacht hat, folli 26 hatte ich ja nur noch eine tbl. clomi, die evtl. nicht mehr nötig war. da meinte er, na warten wir noch 2 tage ab, könnte von alleine springen, ist richtig prall und gut abgegrenzt, fruchthöhle (? oder eikern?!) sehr gut sichtbar, habs selbst gesehen.

ja und gestern dann die tollen 32mm. werd das jetzt mal nachlesen.....
DANKE DIR!!!#herzlich
manu

aha das wusste ich nicht,

ich habe diesen ZK doppelte Dosis Clomi bekommen und am Montag hatte ich 4 Leitfolikel die 13-16 mm gross waren

habe jetzt Levitar Zäpfchen (is eigentlich ein Potenzmittel) und eine Progynova am Tag verschrieben bekommen und dann wollen wir mal hoffen das es klappt mit dem #schwanger werden!

Alles Gute weiterhin

mfg manu#winke#winke#winke

weitere 2 Kommentare laden

Hallo verstehe ich das richtig, du bekommt Hormonspritze UND Clomi verabreicht?

Oder habe ich da was falsch verstanden???

mfg manu

hallo hier auch manu,

ne bissel falsch verstanden....hab clomi bekommen, eben zweimal in diesem zyklus und gestern die HcG spritze predalon....
und die eben zum allerersten mal, dadurch hab ich riesigen schiß, dass da was schiefgeht, wenn das teil nicht springt.
manu

Ich nehme auch seit 6 Zyklen Clomifen und diesen Zyklus wollte das Ei nicht so schnell springen.
War am 15.07. zum US nach der Clomifen einnahme (allerding nur 1mal im Zyklus für 5 Tage a´2 Tabletten) da war das Follikel 17mm... Ich dachte dann das es am WE gesprungen ist und musste am 19.07. nochmal zum US da war das Follikel schon 26 mm groß aber nicht gesprungen, habe dann auch die Spritze bekommen und mir wurde am nächsten morgen Blutabgenommen,aber noch kein ES, musste wieder hin und wieder diese Spritze und Blutabnahme.
Nächsten Tag befund noch kein ES, musste wieder zur Blutabnahme und dann entlich am 22.07. die erlösende Nachricht ES war nun und der FA schätzt das er am 21.07. war.

Also ich nehme an das das Follikel dann bestimmt schon 28mm war bis es entlich gesprungen ist.

Ich habe schon mehrer Zyklen diese Spritze bekommen und bis jetzt ist es immer gesprungen egal ob es 19 oder 28 mm war.

Ich drück dir die Daumen, die Spritzen sind auch nicht schädlich für den Körper also keine angst!

LG Susi

weitere 4 Kommentare laden