Strähnt ihr Euch die Haare in der Hibbelzeit??

Ich weiß, ganz blöde Frage.
Ich habe im Oktober die Pille agbesetzt. Der erste Zyklus hatte 40 Tage. Im Moment bin ich bei Zyklustag 29 und hatte gestern einen negativen Frühtest.
Nächste Woche würde ich gerne zum Strähnen gehen, weiß ja aber nicht hundertprozentig ob es evtl doch geklappt haben könnte!
Ich weiß, ist eine wirklich doofe Frage, aber ist Strähnen in der Schwangerschaft eigentlich nicht so gut?
Lg

ja ich habe mir meine spitzen rot gefärbt ...mhhhhhhhhhh

Hmmmmmmm eig. wollte ich nä. woche auch zum friseur und mir strähnchen nachmachen lassen... wobei ich heute erst ES +7 bin...

Solange ich nicht weiß ob ich schwanger bin, mache ich alles wie gewohnt und schränke mich auch nicht ein!

Das würde mich sonst total irre machen!

#winke

Auch wenn ihr schwanger seit, könnt ihr Euch die Haare färben. Nur nicht so oft!

jap! ich lasse mir den ansatz machen...

Hallo!

Geh ruhig zum Frisuer und lasse deine Haare strähnen. Es wird ja immer ein Ansatz gelassen und somit kommt nichts direkt an die Kopfhaut.

Und soweit ich weis, wäre das baby eh erst ab der 5. SSW mit deinem Blutkreislauf verbunden.

Ich hab in der Kinderwunschzeit auf gar nichts verzichtet, und ganz normal gelebt wie vorher.

Und jetzt in der Schwangerschaft gehe ich auch zum Frisuer wie gewohnt auch.

Na gut in den ersten 12 Wochen gar nicht, weil ich die Gerüche nicht ausgehalten hätte. Aber jetzt geht es mir ja gut.

Und ich nutze die Zeit jetzt noch für mich, denn wenn der Kleine auf der Welt ist hab ich sicher nicht die Zeit und Lust für Friseurbesuche.

Dem Kind schadet es sicher nicht, wenn es geklappt haben sollte

Lg Colli mit Babyboy 33.SSW

mein frauenarzt hat mir mal gesagt wenn man gar nicht weiß das man schwanger ist, kann man nie was falsch machen da es einem gut geht mit dem was man macht. und wenn es einem selber gut geht, geht es dem krümel auch gut.. (ausgenommen drogen)

na sicher mach ich das. Kann ja jetzt gar nicht mehr nix machen nur weil ich glaube ss zu sein :-)