das ist doch nicht mehr fair :-(

    • (1) 02.01.11 - 08:08

      Guten Morgen,

      ich wünsch euch noch alle ein gesundes Neues Jahr

      Seit ne Std. kann ich nicht mehr schlafen und fix und alle
      Ich bin im 2 ZK mit der Hormontherapie (Puregon) und GV nach Plan.
      Am 22.12 zeigte mit der Clearblue Monitor den ES an, abends haben wir dann noch zusätzlich den ES mit Brevacdit 5000IE aus gelöst.
      hatten wir dann von ZT10 auf den ZT11 (ca. 00:50Uhr), am ZT12 (ca. 11:30 Uhr), am ZT12 auf den ZT13 (ca 00:50Uhr) und am ZT14 ca. 12:20 Uhr.

      Silvester haben wir ein wenig geferiert und ich habe auch was getrunken (nicht viel). Leider habe ich am 31.12 vergessen die Medis zu nehmen wie das Utrogest, Metformin und das L-Thyroxin.

      Mir ist seit Tagen schlecht, haben übelst Sodbrennen und ab und zu tut mir die Brust weh
      Gestern früh (ZT22) habe ich einen SST (ebay) gemacht und der war ganz leicht positiv nach der Abgelaufende zeit war der Strich dann schön sichbar.
      So gerade eben ES+12 machte ich wieder nen SST (wieder ein von ebay aber andere Marke) und der ist Blütenweiß bzw. es schimmer im Licht ein zweiter Strich durch

      Gestern nacht habe ich mich noch übergeben weil es mir so schlecht ging. Der MuMu war immer fest zu und schwer erreichbar und seit gestern ist er weich und gut erreichbar.

      Mein Tempi ist heut gesunken, dabei hat sie so gut ausgesehen http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/510561/558405

      Ich bin jetzt echt verzweifelt und verstehe das alles nicht
      Kann es sein das ich evtl. Schwanger war und da ich das Utrogest ein Mal vergessen haben, es jetzt verliere?
      Würde jetzt eigentlich die Mens kommen wenn ich Schwanger war und ich es verliere? Oder unterdrück das Utrogest das jetzt?

      Ich war mir so sich das es geklaptt hat, alle Zeichen war da und jetzt das?!

      gebt mir Hoffnung, wir probieren es jetzt schon seit 4 Jahre und habe leider auch schon 2 Sternenkinder

      Lg. Melly die nicht mehr schlafen kann

      Meno wenn Worte nach so langer Zeit nur helfen würden es tut mir so leid.

      Utrogest hab ich auch genommen bei der drohenden FG und geholfen hat es nix ob das jetzt bei dir mit dem einmal nicht genommen dran liegt kann ich dir nicht beantworten ich drück dir auf jedenfall die Daumen

      Aber Coverline ist auch nicht immer dramatisch - ich war trotz das meine so oft glatt auf der Coverline lag schwanger nur eben leider nicht mit Happy End. Fehlgeburt in der 8ten Woche - ob ich eine Gelbkörperschwäche habe, keine Ahnung der Bluttest damals war in der ersten ZH.

      Haben dann als ich schnell wieder schwanger war gleich utrogest genommen und die Prinzessin ist nun 3 Jahre alt und auch bei Nele der jüngsten ebenfalls gleich genommen denn meine zweite ZH war immer auf den Tag genau 10 Tage nach dem ES und ich hatte Ewigkeitszyklen.

    • Also eines kann ich Dir sagen, Du wirst nicht Deine SS verlieren, weil Du einmal das Utro nicht genommen hast, da mach Dir mal keinen Kopf.
      Ansonsten puste ich mal für Dich und hoffe, dass die Temp wieder steigt... Und ES 12 ist meiner Meinung nach viel zu früh zum Testen. Warte nochmal 2 Tage, auch wenns schwer fällt...

Top Diskussionen anzeigen