Gibts hier auch Hibblerinnen über 35 so wie ich??

    • (1) 04.01.11 - 19:55

      #winke Hallo Zusammen,

      wollte nur mal in die Runde fragen, wer wie ich schon Ü35 ist. Ich werde im April 37 und wir üben auf Wunschkind Nr. 3, sind im ÜZ 7 und es ist halt anders, als wenn man Mitte 20 ist. Immer steckt da dieser Alters-Teufel im Nacken und immer habe ich Angst, dass es schon zu spät sein könnte, da viele Frauen meiner Familie relativ früh in die Menopause gingen :-(.

      Wie steht es da bei euch?

      VLG sagt eure Emestesi

      hier hier hier, werde in einem halben jahr 36 und wir üben seit zwei jahren auf ein baby hin, aber es lässt auf sich warten, aber ich hoffe immer noch, dass es bald einschlägt und mich der storch beißt :-)

      lass dir einen hormonstatus machen mit dem anti-müller-hormon, da kann man sehen, wieviele eizellen du noch hast!
      meine reichen noch weit in den 40iger rein :-)
      steh quasi nicht unter druck und das erleichert schon!


      lg

      • Danke dir! Aber das mache ich besser nicht. Wir haben uns ein Enddatum gesetzt und dann ist es auch gut. Wenn ich mir einen Hormonstatus machen würde, würde ich wahrscheinlich in einen sehr tiefen Keller fallen. Lieber ist es mir, wir versuchen es bis nach meinem Geburtstag und dann ist es auch gut. Falls wir dann noch einen Glückstreffer haben sollten, nehme ich ihn/sie umso lieber hin :-).

        Sagt der Hormonstatus mit dem AMH auch was über die Qualität der Eizellen aus? Die sind ja so "alt" wie frau selbst - nur hat die eine 40-jährige bessere Eizell-Qualität und die andere eher schlechtere... zumal viele Frauen ja ab Mitte 30 seltener Eisprünge haben, als z-B. 20-jährige...

        • also darüber sagt es nichts aus, wie sollte das auch gehen? ich kann nur von mir sprechen, ich hatte seit absetzen der pille (2008) immer einen ES (bis auf zweimal)
          Ich denke dass die Qualität von vielen Faktoren abhängt und nicht nur auf das alter bezogen werden kann. die Lebensweise spielt eine Rolle usw.
          klar steigt das Risiko von jahr zu jahr je älter man wird, aber es muss nicht so sein.

          ich z.b. hätte auch mit 20 nicht ss werden könne, geschweige denn mit 30, denn erst jetzt nach zwei jahren probieren wurde weiter untersucht, dass alle beiden eileiter zu waren und erst seit november habe ich einen offenen eileiter.

          und hoffen dürfen auch Frauen ab 35 ;-)

    Hallo,

    Ja ich! Ich werde im Mai 37 und wir üben für Nr 2! Unser Sohn ist gerade 3 geworden und ich ärgere mich, dass wir es nicht schon früher versucht haben- aber bei mir musste die Entscheidung zum zweiten Kind wg schwieriger SS und Geburt erst reifen... Nun sitzt auch mir der Alters- Teufel ganz gewaltig im Nacken u ich setze mich selbst unter Druck- blöd
    Im Sept hatten wir eine FG und nun hoffe ich , dass es bald wieder klappt!

    LG
    Andrea

    • Ich hatte Anfang letzten Jahres eine FG und weiß, wie du dich fühlen musst #liebdrueck .... Ja, der Teufel sitzt einem quasi im Nacken. Wir haben uns ein Enddatum gesetzt und danach kann nur noch ein Glückstreffer für das vollständige Familienglück sorgen. Wenn nicht, werde ich nicht in Trauer versinken, schließlich habe ich zwei gesunde Kinder. Aber das Dritte wäre für uns wirklich die Vervollkommnung .... Tja - weiter träumen würde ich sagen und immer aufs Beste hoffen, was :-)?

ja

ich auch ich werd im mai 37 und hoffe noch immer aufs erste

l.g. reni

  • Ich drücke dir alle vorhandenen Fußzehen und Finger! Mei, dass muss ja schon ein ziemlicher Druck sein. Führst du ZB, sprich: weißt du, ob du (noch ... sorry) regelmäßig einen ES hast und die Spermien von deinem Schatz okay sind? .... Kann mir gut vorstellen, wie du dich fühlen musst. Auf meine Tochter habe ich satte 5 Jahre gewartet und es erschien mir wie das Wunder persönlich, als ich wusste, dass ich schwanger geworden bin. Ich wünsche dir von Herzen, dass es ganz bald bei euch klappt #liebdrueck!!!

    LG Emestesi

    • ja ich führe ein zb und habe auch einen zykluscomputer also meinen es verpass ich nicht und es hatte im juli 2010 auch endlich geklappt aber dann eine ells
      naja aber nun hab ich solange gewartet
      ich weis unser wunsch wird sich erfüllen

      l.g. reni

      • Ich wünsche euch alles Liebe und Gute, dass es bald klappt. Es ist soooo schwer und keiner kann einem wirklich raten. Daher unterlasse ich das auch. Denn ich wüsste auch nicht mehr. Aber das Quentchen Hoffnung kann uns auch niemand nehmen.

        LG von Emestesi

ich werde im april schon 41, aber so ganz habe ich die hoffnung noch nicht aufgegeben, dass es noch mit nr. 4 klappt.

im juli 2010 hatte ich nach 8 jahren üben eine fg.

leider leide ich an pco.

lg martina

  • Kann dich soooo gut verstehen!!! Ich hatte Anfang letzten Jahres eine FG, was absolut schrecklich für uns war. Danach war der KiWu im Grunde für uns mit gestorben. Nach einem halben Jahr trauten wir uns aber dann doch noch einmal, was aber nicht so einfach ist, da mein Mann die ganze Woche über in einer weit entfernten Stadt arbeitet und wir nur am WE herzeln können. Hast du deinen Hormonstatus checken lassen? Ich mache das ganz bewusst nicht ...

Top Diskussionen anzeigen