fruchtbarer schleim

    • (1) 07.01.11 - 14:09

      hallo ihr lieben!

      ich bin beim lesen drauf gestoßen, dass der fruchtbarer schleim eine große rolle spielt.

      meine bedenken; hab ich überhaupt fruchtbaren schleim?! und auch genug davon? ich kann nämlich leider nicht behaupten, dass ich je spinnbaren schleim oder dergleichen hatte... #kratz

      kann man den fruchtbaren schleim - die bildung dessen möglicherweise fördern/unterstützen?

      bin gespannt auf eure erfahrungen!

      #winke

      ich glaube einfach viel wasser trinken kann auch schon helfen!

      Wenn du einen sonst regelmäßigen Zyklus hast, würde ich nicht zu Mönchspfeffer, Ovaria Comp und der gleichen greifen.

      Ich habe hier auch gelesen, das manche Frauen hier um den ES ACC 600 (Hustenlöser) nehmen um den Schleim zu verbessern.

      • Hallöchen

        Diesen spinnbaren Z-Schleim hab ich auch nie,also ist mir noch nie aufgefallen...

        Letzten Zyklus hab ich einen komischen schleimigen Klumpen #hicks
        peinlich gesehen. Diesen Zyklus nicht...
        KP was das zu bedeuten hatte ????

        Gruß..engel..

    viel wasser trinken hört sich ja schon mal nicht verkehrt an. ;-)

    ob ich einen regelmäßigen zyklus habe weiß ich noch nicht, befinde mich im zweiten zyklus ohne pille.

    das mit dem schleimlöser hört sich für mich nicht gerade gesund an - ich lese mich aber mal ein.

    :-)

    • finde das auch nicht gesund und würde das auch nicht machen. hab es nur hier gelesen.

      Viel wasser trinken ist immer gut! überhaupt für deinen ganzen Körper. Übrigends gilt das auch für deinen Mann. Viel wasser verbessert die Flüssigkeit in der die Spermien schwimmen :-)

Top Diskussionen anzeigen