ZB von nem Mädel im Schichtdienst???

    • (1) 08.01.11 - 15:49

      Hallo ihr lieben,
      wie ich schon mal gepostet habe möchte ich im nächsten Zyklus mit Tempi messen anfangen, habe halt das Problem das ich in 3 schichten arbeite und könnte dann nicht immer zur gleichen Uhrzeit messen bzw ich glaube die Zeitabstände werden katastrophal #kratz.

      Daher meine Frage hier gibts bestimmt ein paar Mädels die auch 3 schichten arbeiten und die temp messen,

      Wie sind eure erfahrungen?
      Wie genau ist eure Kurve?

      danke schon mal und ein schönes WE allen

      • Hi.

        Ich arbeite auch 3 Schichten. Man soll zwar immer zur gleichen Zeit messen, wenn mgl., aber geht durch die Schichten nicht. Stelle mir deshalb auch keinen Wecker. Versuche aber darauf zu achten, das ich die besagten 6 Stunden vorm Messen geschlafen habe.

      hallo,
      ich arbeite zwar nicht in schichten, aber ich kenn mich mittlerweile mit dem tempi messen ganz gut aus. es ist nicht wichtig dass du immer zur gleichen zeit misst sondern nur dass du !immer! direkt nach dem aufwachen misst. bevor du aufstehst oder sonst etwas machst und du musst auch nur mind. eine std vorher geschlafen haben (also mind. eine std durchschlafen). zum thema thermometer weiß ich dass man immer so mind. 3min messen sollte und ein thermo. nehmen sollte dass zwei stellen hinter dem komma anzeigt. aber ich nehme auch ein ganz normales digi thermom. und messe nur bis zum piep. nie um die gleiche zeit und immer direkt nach dem aufwachen. mein thermo. hat auch nur eine stelle nach dem komma und meine ZBer sehen auch nie katastrophal aus... bisher hat es auch so immer geklappt und alles gestimmt. hoffe konnte dir ein bisschen weiterhelfen...

      glg#winke

      hallo, arbeite auch in 3 schicht systeme. bei spät, früh und frei mess ich immer zur gleichen zeit früh. ausser ich schlafe sehr spät bzw. früh ein. da stell ich mir den wecker etwas später, dass ich trotzdem genug schlaf habe. komme gut damit zu recht.

      bei nachtdienst mess ich am nachmittag nach dem aufwachen, stell mir also keinen wecker. ob ich das gut vertrage kann ich so nicht sagen, da ich erst diesen zyklus angefangen hab mit messen.

      hier mal mein zb zum anschauen. alles wichtige steht in den notizen

      http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/934364/556331

      • Erstmal vielen vielen Dank für die vielen und hilfreichen Antworten.

        Habe mir extra ein Thermometer mit 2 Nachkommastellen gekauft soll ja nichts schief gehen. mein altes Thermometer war aber auch schon sehr alt und dem vertraue ich nicht so ganz. Habe mich dafür entschieden vaginal zu messen, rektal will ich mir net antun und vaginal ist ja genauso zu verlässig :-D.

        Stimmt die Kurve sieht richtig gut aus. Hätte nicht gedacht dass das auch so gut funktioniert weil man ja immer und überall ließt man sollte am besten zur gleichen Zeit messen.

        #danke

    Hallo, also ich arbeite im Schichtdienst und messe so gut es geht gleich. Wenn Nacht ist halt trotzdem nach der schicht, so wie ich sonst auch messe. Also ohne schlafen vorher.
    Kann nicht klagen über die Kurven. Wenn du deinen ZS und MuMu noch beobachtetst dann bist du auf der sicheren Seite.

Top Diskussionen anzeigen