meine letzte frage

    • (1) 08.01.11 - 19:56

      haabe noch mal ne frage ne freunin und ihr freund üben schon 2 jahre und die haben aber schon ne 5jahre alte tochter zusammen warum dauert es solange obwohl sie schon ne tochter haben geht das das die spermien sich verschlechtern

      • Ja, Spermien können sich in der Zeit verschlechtern. Genauso koennen sich ihre Eileiter verschliessen. Nach 2 Jahren sollte sie in eine KiWuPraxis gehen. #klee

        • naja sie haben beide angst sich untersuchen zu lassen sie sagte sie war beim fa und der sagte zu ihr es sei alles oki inordnung

          • Solange der FA keinen Echovist oder eine Bauchspiegelung gemacht hat, kann er nicht sagen, ob die Eileiter frei sind.

            Die Spermien können sich z.B. durch eine Entzündung, eine Krampfader am Hoden oder anderem verschlechtern. Sie werden es nicht erfahren, wenn sie sich nicht untersuchen lassen.

            • oki danke dir das wärde ich ausrichten
              können sie da was machen was sie vorher zuhause testen können wegen die spermien gibt es da sowas

              • Ja, das gibt's, ist aber meiner Meinung nach kompletter Unsin. Beim Urologen kostet es nichts und wird unterm Mikroskop untersucht.

                Das wird untersucht:

                pH-Wert
                Volumen
                Spermien pro ml
                Beweglichkeit
                Vitalität
                Morphologie

                Bei dem Heimtest kann man zwar sehen, wie viele Dirn sind, aber nichi, ob die tot oder leben sind, und ob die auch schnell oder richtig geformt sind.

Top Diskussionen anzeigen