Morgen ist es soweit und ich habe soooo angst...

    • (1) 09.01.11 - 13:23

      Hallo mädels

      also morgen ist es jetzt endlich soweit ...meine bauchspiegelung und gebärmutterspiegelung mit eileiterdurchspülung....war ja am montag zur kontrolle im Krankenhaus blut abnehmen Ultraschall usw....da hat mir der Arzt gesagt das meine Gebärmutter nach hinten geknickt sei und das ihm eine Eileiter etwas komisch vorkommt irgendwie auf einer stelle zu breit er vermutet das sie zu ist oder so....oh mann ich hab wenigerschiss vor der bauchspiegelung viel mehr hab ich angst vor einem niederschmetterndem ergebnis....oh jeeeeeeeee...musste mich grad ausquatschen...

      liebe grüsse
      diegosmama

      • ich kann deine Angst verstehen. Aber das ganze ist nicht so schlimm. Du bekommst nichts mit. Und süße, wenn die ergebnis nicht gut ist, dann weiß du es und kann dich was anderes überlegen. Dann weiß du auf jedenfall woran du bist und kannst andere Therapie versuchen.

        Viel Glück.

        • ja das stimmt...ich hab ja schon ein gesunden süssen sohn...der ist sofort nach 2 monaten entstanden und jetzt sind es 15 monate....ich hatte ein Kaiserschnitt und noch im gleichen jahr eine blinddarm op deshalb wird vermutet das irgendwas nicht stimmt....naja mal schon dann hab ich endlich gewissheit..

      Hey, Kopf hoch! #liebdrueck

      Das wird schon alles! Bei mir sieht es auch nicht so gut aus, aber trotzdem geb ich nicht auf...

      Und danach hast wenigstens Gewissheit!

      Drück dir ganz fest die Daumen #klee#klee#klee#klee

      • hast du eine BS gehabt?Wieso was ist denn Bei dir?

        Liebe grüsse
        diegosmama

        • Ja, hatte im November eine BS. Eigentlich nur um eine Zyste wegzumachen. Allerdings stellte sich raus, dass ich durch eine Entzündung starke Verklebungen an dem Eierstöcken hab.
          Den rechten konnte er wieder durchgängig machen, mein FA weiß aber nicht, ob er das auch bleibt. Der linke ist vermutlich total hinüber....#schmoll

          Am Mi. entscheidet sich, ob ich nochmal ne OP machen lassen muss und ob dann evtl. sogar der linke Eileiter rauskommt...#schwitz

          Ich seh es positiv, wenigstens weiß ich jetzt schon woran ich bin und das es schwierigkeiten geben könnte.

          • oh je süsse das ist echt übel aber man hat dann echt gewissheit....hast du von der entzündung gewusst die da war?

            • Ja, ich hab sie damals bemerkt. Allerdings war ich noch ziemlich jung, und da glaubt man ja den Ärzten eh alles...

              Mein damaliger FA hat mich nicht untersucht, weil ich geblutet hab. Also hab ich gewechselt... Die Ärztin bei der ich danach war hat mir sofort Antibiotika verschrieben, allerdings hatte ich da schon gute 4 Wochen Schmerzen und hab geblutet... ca. 1,5 Jahre später das selbe Spiel, wieder Schmerzen und geblutet, die Ärztin hat mich nicht untersucht, also hab ich wieder gewechselt... mein jetziger FA hat mich sofort untersucht, und auch wieder direkt Antibiotika verschrieben. Seither hab ich auch nichts mehr, allerdings war es damals schon zu spät und nun hab ich den Salat!!!

              Dank der Ärzte die mich wegen der Blutung nicht untersucht haben! #nanana
              Wie gesagt, ich war damals einfach zu jung, und jetzt ist es zu spät... #schmoll

    Drück dir die Daumen,mir steht auch noch ne BS bevor #zitter

    lg

    Huhu,
    hatte im Juli ne EL-Entzündung, mit BS. Danach wurde mir gesagt, dass die EL jetzt verklebt sein könnten...
    Ich sollte versuchen bis Jetzt also Januar schwanger zu werden. Wenns nicht klappt machen sie diesen Monat nochmal ne BS mit EL-Spühlung.
    Bin dann aber im Dezmber schwanger geworden. Leider mit FG. Aber ich wusste es klappt noch...
    Jetzt bin ich einen ZK später zwei Tage überfällig und werde morgen testen...
    So kann das Leben spielen, ich hoffe ich konnte dir bischen Mut machen...

    Bei dir wird bestimmt auch alles gut, wünsche dir ALLES gute#klee

    LG

Top Diskussionen anzeigen