Falsches Einkorn / Helonias (Tee/Tropfen) kennt sich da wer aus??

    • (1) 11.01.11 - 17:31

      Hallo Zusammen,

      hab im I-net grad mal geforscht, da ich was Natürliches suche, dass sich positiv auf eventuelle Zysten auswirkt. Tendiere gern mal dazu, was dem KiWu nicht gerade förderlich ist.

      Kennt das Präparat irgendwer hier und kann mir berichten? Gefunden habe ich folgenden Artikel:

      Falsches Einkorn (Chaemlirium Lutheum - oft auch als Helonias bekannt)
      In der Frauenheilkunde kommt es zur Behandlung von Regelanomalien, Endometriose, Gebärmutterinfektionen, Eierstockzysten in Betracht, speziell bei der Kinderwunsch-Behandlung soll es die Bildung der Follikel unterstützen und wird zur Behandlung der durch Fehlfunktionen der Eierstöcke bedingten Sterilität eingesetzt. In Deutschland wird es auch als “Helonias” bezeichnet und ist in Tropfenform erhältlich.

      Würd mich über Antworten freuen #winke
      Eure Emestesi

Top Diskussionen anzeigen